Unterschied: Wespe und Biene?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also: Bienen sind in der Regel braun-weiß/creme. Wespen sind schwarz-gelb

Bienen sammeln Nektar. Wespen fressen andere Insekten.

Bienen können nur einmal stechen, da ihr Stachel im Opfer hängen bleibt und danach sterben sie. Wespen können öfter stechen, da ihr Stachel nicht ausreißt.

Für die meisten Menschen sind Bienen nützlicher, da man von ihnen Honig "klauen" kann, Wespen hingenen sieht man als Plagegeister an.

es gibt bei uns verschiednen Arten von Wespen und Bienen. Falls du die Gemeine(gewöhnliche) Wespe oder die deutsche Wespe und die Honigbiene meinst. Honigbienen sind am Vorderkörper behaart und braun gelb. Wespen sind Schwarz Gelb und haben eine ausgeprägtere Taille zwischen Vorder und Hinterleib als Bienen. Wespen können mehrmals zustechen Bienen nur einmal. auch Bauen Wespen Nester aus Papier während das der Bienen aus Wachs besteht. die Insekten die an unsrer Kaffetafel kommen sind Wespen. sie hoffen meist auf für die Energiereiche süße Kost. auch töten und fangen Wespen ander Insekten um sie an ihre Brut zu verfüttern. erwachsnen Wespen können kein Fleisch mehr verdauen.

Bienen gelten als friedliche und nützliche Insekten; sie sammeln Nektar und erbringen Honig.

Wespen werden von Menschen als unangenehme Insekten empfunden. Sie können aggressiv werden, wenn man sich in der Nähe eines Wespennestes aufhält. Das habe ich mal beim Sammeln von Brombeeren erlebt; offenbar befand sich in der Hecke ein Wespennest, denn ich war plötzlich umgeben von einem Riesenschwarm angriffslustiger Wespen, denen ich blitzschnell entkommen konnte. Wespen fressen Vielfältiges, u. a. außer reifem Obst auch Fleisch, gehen z. B. auch an Fleischgerichte, wenn man im Freien derartige Mahlzeiten zu sich nimmt.

Was möchtest Du wissen?