Was ist der Unterschied zwischen Visagistin, Make Up Artist und Maskenbildnerin?

1 Antwort

Kurz gesagt, Visagisten machen "nur" schön und das meistens ohne die Haare. Makeup Artisten machen schön, hässlich und auch Haare. Beide Berufe haben keine staatliche Anerkennung. Somit kann sich jeder Visagist oder Makeup Artist nennen. Dem entgegen steht der Maskenbildner, der ein anerkannter Beruf ist, der eine drei jährige Berufsausbildung voraussetzt. Daher findest Du im Internet auch einen Rahmenlehrplan zum Beruf Maskenbildner, in diesem stehen alle Lerninhalte der Ausbildung. Eine hilfereiche Webseite war auch http://www.maskenbildnerschulen.net Liebe Grüße masterSyM

Was möchtest Du wissen?