Unterschied von Diesel zu Benziner?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Benzinmotor , verbraucht mehr Kraftstoff , denn er dreht höher und haben wenig Drehmoment . Diesel dagegen verbrauchen wenig Kraftstoff , haben mehr Drehmoment also Kraft und dreht nicht so heftig . An sich sind Diesel auch zuverlässiger und halten länger . Der einzige Nachteil bei einem Dieselmotor ist , dass er für kurze Strecken nicht geeignet ist , mit andern Worten man sollte ihn immer warm fahren wenn er schon am laufen ist .

das anfahren geht meiner meinung nach beim diesel leichter, weil die kupplung besser kommt und die drehzahl beim diesel niedriger ist

also, heißt für mich?

kupplung früher oder später kommen lassen, bzw wv gas mehr oder weniger?

0
@Guitarlover

merkst du doch

theoretisch kannst du mein diesel auch ohne gas anfahren

ist auch von auto zu auto unterschiedlich

0

Diesel Tackert lauter und kommt halt schwer aus dem Quark.- Benziner dreht höher. Das Kuppeln/anfahren ist ein wenig unterschiedlich aber als geübter Autofahrer kein problem

Diesel Tackert lauter und kommt halt schwer aus dem Quark

What???

Genau umgekehrt! Bei gleichem Hubraum und selber Leistung (PS), bekommst du beim Diesel immer mehr Kraft auf die Räder, als beim Benziner.

0

Was möchtest Du wissen?