unterschied varietäten - variationen?

3 Antworten

"Varietät" ist ein seltener als "Variante" verwendetes Wort und tritt vor allem in bestimmten wissenschaftlichen Zusammenhängen auf. Beide Bezeichnungen stehen für verschiedene Ausprägungen einer Sache. In dem Beispiel ist ein Bedeutungsunterschied nicht vorhanden, daher steht hinter hinter dem sehr gestelzt wirkendem Wort höchstens die Absicht, Aufmerksamkeit zu erregen.

Synonyme von "Variante" sind Abart, Abweichung, Lesart, Spielart, Version. Daher kann grundsätzlich neben der gleichen Grundbedeutung ein feiner Unterschied in einer zweiten Bedeutung gesehen werden: Varietät ist eine von mehreren gleichartig nebeneinander stehenden und auf die Sache bezogenen Ausformungen. Variante ist in Beziehung auf eine Grund-/Normalform der Sache eine besondere Ausformung.

Geh doch mal auf folgenden Link, vielleuicht wirst du ja schlau draus.

http://www.linguistik-online.de/13_01/kabatek.html

21

ui, das ist sehr schwer zu lesen. also im konkreten fall ging es um ein produkt, das in mehreren abwandlungen (X mit rind, X mit gemüse, etc.) verkauft wird.

0

In dem von Dir beschriebenen Zusammenhang solllte es doch wohl einfach "Sorte" oder "Geschmacksrichtung" heißen, aber Werbung ist halt Werbung; ich erinnere nur an die bekannten "Frühstückscerealien".

17

Das stimmt. Schliesslich geht es um Werbung, nicht um Linguistik ;o)

0
21
@lux23

das ist aber schade, dass die medien gerade bei den medial wirksamsten methoden nicht auf korrekte sprache achten.

0
17
@user1599

Aber nicht doch, das versuchen sie ja -oft mit Erfolg- zu tun. Nur definieren die -korrekt- ganz anders als Germanisten ;o) Hauptsache es funktioniert! Ob es richtig ist, das ist doch marktwirtschaftlich irrelevant.

0

Was möchtest Du wissen?