Unterschied: Tagesgeldkonto und Girokonto?

8 Antworten

Auf dem Tagesgeldkonto "lagerst" du dein Geld zu einem entsprechenden Zinssatz. Es ist nicht für den alltäglichen Zahlungsverkehr vorgesehen.

Hin und her überträgst du das Geld durch ein normales Girokonto!

Ein Tagesgeldkonto wird verzinst und eignet sich nicht zum Zahlungsverkehr und umgekehrt ist ein Girokonto in den meisten Fällen nicht verzinst und ist für den Zahlungsverkehr geeignet.

Bei einem Tagesgeldkonto braucht man auch immer ein Griokonto als "Referenzkonto", worüber Geld ein- bzw. ausgezahlt wird, da normale Üherweisungen nicht möglich sind.

Was möchtest Du wissen?