Unterschied Root- / V- / gemieteter TS Server?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rootserver sind Server bei denen du Zugriff auf das komplette System hast.
Dabei gibt es VServer, also virtuelle Server (also die in einer Virtualisierungssoftware laufen, sind viel billiger) und dedizierte Server (also echte Geräte).

Bei einem gemieteten TS Server hast du nur Zugriff auf ein kleines Webinterface und die Query.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von androhecker
02.06.2016, 22:16

Und auf einem Rootserver kannst du dann auch noch anderes betreiben, wie zB eine Website. (Wenn der Prozessor das mit macht, einen VServer für TS alleine bekommt man schon für 2€ (Slots sollten mehr als genug möglich sein))

0
Kommentar von Tackermann
03.06.2016, 08:36

Das war mal eine vernünftige Antwort. Das was tssupport da von sich gegeben hat war ja mal nic

0
Kommentar von marZelo
03.06.2016, 21:35

Danke

0

Für dich würde ich eher einen gemieteten TS3 Server empfehlen..

Von Prepaid-Hoster oder Nitrado

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marZelo
03.06.2016, 21:36

na, ich hab schon einen mit webinterface, usw.. aber was ist der unterschied zwischen denen

0

Hallo,

der Unterschied besteht darin, wer den Server betreibt und für diesen verantwortlich ist. Wenn du einen Server selbst betreibst, musst du natürlich selbst einen Teamspeak Server installieren, dich um die Lizenz usw. kümmern.

Wenn du einen Teamspeak Server bei einem autorisierten Teamspeak Hosting Anbieter mietest, wird dir jegliche Arbeit abgenommen. Dafür hast du dann nur Zugriff auf den von dir gemieteten Teamspeak Server.

Am Ende laufen natürlich alle Server auf irgendeinem Rechner, Root- oder V-Server.

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?