Unterschied Rache und sich wehren?

5 Antworten

Zu Kontern ist keine Rache.....es erfordert aber das sofortige Duell...jemand sagt etwas und du bist anderer Meinung....also legst du deine Sichtweise dar.

Es bedarf darin nie Rache.....die Schlacht wurde sofort vor Ort geführt und im besten Fall nahm jeder einen Gedankengang vom Anderen mit.

Und sonst geht jeder seines Weges.......sie passen nicht zusammen...was solls.

Aber Rache !? damit quälst du wohl mehr dich, wie den Andern, für den das kurz mal unangenehm ist, allerdings er dich per Recht in die Schranken weisen kann...und tun wird.

Denn ich kann mich distanzieren, muss dir keine Antwort geben...ich muss dich nicht bekehren und belehren.......denn ich weiss ja auch nichts, sowenig wie du......denn niemand weiss final, wie was ist......und was heute so ist, ist morgen wieder anders....

"Rache" befriedigt (mehr oder weniger) ein Vergeltungsbedürfnis.
Man will dem anderen Schaden zufügen, damit er auch etwas zum Leiden hat.

"sich wehren" ist dagegen die Verteidigung angemessener Rechte.

Bei einem 'Konter' würde ich nicht von 'Rache' sprechen - dafür ist die Angelegenheit zu läppisch; es entsteht ja kein wirklicher Schaden.

Manchmal ist 'Konter' ein etwas krampfhafter Versuch des Ego-Wettstreits ('wer hat das letzte Wort?'), manchmal ist es eine durchaus angebrachte Demonstration von Wehrbereitschaft und Wehrhaftigkeit.

Sich wehren geschieht immer unmittelbar in der Situation der man sich erwehren muss. Also wenn jemand dir versucht ins Gesicht zu schlagen und du diesen Versuch vereitelst.

Rache geschieht immer nachdem die Situation der du dich erwehren hättest können/sollen/müssen bereits vorbei ist. Also wenn jemand dir gestern ins Gesicht geschlagen hast und du ihm heute ins Gesicht schlägst.

Eine Konter gehört zur Wehr, sie muss unmittelbar sein, sonst ist es keine Konter mehr.

Sich wehren geschieht aus dem Moment heraus . Wenn mich jemand angreift dann wehre ich mich. Rache hingegen geschieht erst nach der eigentlichen Tat also wenn man sich nicht mehr verteidigen muss. Wenn ich jemanden Schlage weil er mich vor 20 Minuten geschlagen hat dann ist das Rache.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das sind 2 unterschiedliche Dinge.

Sich zu wehren oder einen Angriff zu kontern ist eine unmittelbare Reaktion, während Rache eine wohlüberlegte Vergeltung für vorangegangene Aktionen ist, die mit zeitlicher Verzögerung erfolgt.

Was möchtest Du wissen?