Unterschied projektorientiertes Arbeiten zu Tätigkeiten im "Tagesgeschäft"

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Projekt ist eine "Sonder-Situation", es ist eine zeitlich begrenzte Aufgabe mit klaren Zielen, einem eigenen Budget, Terminplan, Projektteam, etc. Das Team ist für die Zeit, in der du am Projekt mitarbeitest, dem Projektleiter unterstellt -> du hast hier also 2 Chefs, einmal deinen Linienvorgesetzten (fürs Tagesgeschäft, für das du angestellt bist) und einmal für die definierte Zeit (z.B. 20% deiner Arbeit für 5 Monate lang - was halt im Projekt beschrieben ist) den Projektleiter. Vielleicht auch noch ein interessanter Hinweis: Normalerweise heisst es, der Projektleiter gibt das "WER macht WAS bis WANN" vor und der Linienvorgesetzte das "WIE".

Ich hoffe, jetzt kannst du deine Fragen beantworten :-)

Was möchtest Du wissen?