Unterschied Periklinale und Meriklinale Chimäre?

2 Antworten

auch hier fehlen wieder wichtige Informationen in der Fragestellung:

Welcher Religion gehören denn die Chimären an?

Welchen Musikstil bevorzugen sie?

Und in welcher Sprache willst du denn die Antwort haben?

Myom und dünne Gebärmutterschleimhaut

Vorige Woche habe ich mir nach nur einem Jahr Tragezeit das Implanon wieder entfernen lassen. Das erste hatte ich sehr gut vertragen. Bei der Spirale danach hatte ich fünf Jahre lang immerzu Blutungen, die sich gut über Wochen hinziehen konnten, und andere typische Nebenwirkungen. Das gleiche nun beim Implanon. Meine FA wusste davon, meinte jedoch immer, es würde sich schon einpendeln. Beim Termin letzte Woche hatte ich (nach anderthalb Monaten ohne Blutungen) seit fast drei Wochen Blutungen, wie immer nicht doll, sondern dünnes dunkles Blut. Neben diesen Beschwerden äußerte ich auch die Vermutung, dass bei mir ein Östrogen-Mangel vorliegt. Ein Test würde nichts bringen, meinte meine Ärztin, weil ich ja Blutungen hätte - und so ein Östrogen-Mangel sei in meinem Alter (36) normal. Das würde sich jetzt ein paar Jahre hinziehen. Bei der folgenden Routine-Untersuchung stellte sie fest, dass meine Blutung wohl bald vorbei sein müsste und dass ich eine sehr dünne Gebärmutterschleimhaut habe (Ist das nicht normal am Ende einer Blutung?). Scheinbar in diesem Zusammenhang meinte sie, dass ich wohl bald ein Myom bekommen würde. Ich wusste damit nicht wirklich was anzufangen, weder, was das ist, noch was es bedeutet und fragte nach. Die Antwort: Das merkt eine Frau schon, wenn sie ein Myom hat und dann würde man weitersehen. Die FA ist eine gute Freundin meiner Family und zudem eine der besten FAs Deutschlands im Bereich Krebsvorsorge und Gyn-Onkologie. Leider bin ich mir so manches Mal irgendwie oberflächlich behandelt vorgekommen - viele Probleme wurden als "nicht weiter wild" weggeredet. Nun habe ich Myome mal gegoogelt und bin entsetzt. Wachsende Tumore, zwar meist gutartig, aber hallo!! Lange schmerzhafte Blutungen etc. Meine Frage nun. Wie kann man so etwas voraussehen??? Steht das im Zusammenhang mit einer dünnen Gebärmutterschleimhaut? Mit 36 fühle ich mich nicht so weit, dass ich ade Gebärmutter sagen möchte. Ich mache mir jedenfalls ein paar Sorgen. Weiß jemand zu diesem Thema etwas?

...zur Frage

Gruseliges Insekt im Keller

Seit einiger Zeit tauchen bei uns im Keller diese Insekten auf. Sie wirken nicht aggressiv aber da ich generell eine Abneigung gegen alles hege was mehr als 4 Beine hat würde ich gerne wissen ob ich mir bei solchen Tierchen Sorgen machen muss. Immerhin haben wir auch Katzen im Haus und der Stachel (?) hinten dran sieht schon gefährlich aus. Wir lagern übrigens Holz im Keller und ich denke dass es da einen Zusammenhang gibt. Allerdings tun wir das schon einige Jahre lang und in den Jahren zuvor sind mir die Viecher nie aufgefallen.

...zur Frage

Frage zu dieser Ableitungsfunktion?

Ableitung von: 3Wurzel(2x-2) Mit der Umkehrformel!

Ich habe Folgendes gerechnet:

  1. Umkehrfunktion : (2x-2)^3
  2. Ableitung der " : 6(2x-2)^2
  3. f´(x): 1/ 6(3Wurzel(2x-2)^2 Der große Platz zwischen dem geteilt und der 6 zur Verdeutlichung!
  4. vereinfacht: 1/ 6(2x-2)^0,66666 gemeint ist 2drittel!

Der Ableitungsrechner online zeigt ein anderes Ergebnis:

2/ 3(2x-2)^0,6666666

Was habe ich falsch gemacht?

...zur Frage

Nur für Mädchen! Habe ich was bei meinen Schamhaaren?

Hallo! Ich bin erst 14 Jahre alt, aber habe was im unteren Bereich. Also meine Haare fallen sehr schnell aus und sehe auch Einzelne, die in meine Unterhose liegen. Ich habe weiße Pünktchen, die hängen an meine Schamhaare und liegen auch in den Schamlippen, daher bin ich sicher, dass es keine Pickel sind (Ich habe nämlich viel gegoogelt, bin aber auf keine Lösung gekommen), weil sie schauen nicht mal annähernd so aus und sitzen nicht nur auf die Haut sondern meistens an dem Haarspitzen. Erst heute habe ich auch so eine klebrige braune Flüssigkeit endeckt, die meine Haare zusammenkleben lässt. Außerdem juckt es schon seit längerem im unteren Bereich. Weiß jemand, ob es einen Zusammenhang zwischen all dies hat oder zumindest was die weiße Pünktchen auf sich haben? Muss ich mir Sorgen machen? Brauch dringend Hilfe!!

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Aufgabe zur Stochastischen Unabhängigkeit?

Ich verstehe nicht so ganz wie ich bei dieser Aufgabe vorgehen soll und wie das mit den Augen gemeint ist. Und ich komm nichmals darauf wie ich das Ereignis E ausrechnen kann. Ihr müsst mir die Aufgabe nicht lösen, nur helfen auf den richtigen Rechenweg zu kommen.😅

Danke schonmal. :)

...zur Frage

Kribbeln, Zittern Schwindel - was ist da los?

Hallo liebe Community,

Ich bin jetzt 21 und habe seit einem halben Jahr seltsame "Anfälle". Sie kommen mittlerweile alle 6-7 Wochen und waren vorher öfter. Ich kann keinen Zusammenhang mit Nahrung oder Stress herstellen, sie kommen wann sie wollen und gestalten sich folgendermaßen:

Erst wird mir schwindelig, dann werden meine Arme und Beine wie Pudding und ganz schwach, meine Hände sind nach kurzer Zeit taub, wie eingeschlafen. Dann fange ich an zu zittern und ich habe das Gefühl meine Atmung wird schwerer. Nach 15 min is das vorbei und mir gehts wieder gut. Außerdem hab ich jetz öfter so ein ziehen und kribbeln in den Beinen (wie bei dem rls hab mal gegoogelt).

Mein Hausarzt nimmt das nicht sehr ernst und meint es ist Stress (glaube ich nicht). Ein Kardiologe hat eine ganz leichte Trikuspidalklappeninsuffizienz festgestellt. Ein Neurologe hat mich nicht untersucht sondern nur vom angucken festgestellt das es Stress sei. Ich mach mir halt Sorgen was das ist, hat da jemand die selben Erscheinungen oda weiß mehr drùber?

Danke im vorraus Sw3tika

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?