Unterschied ozeanische Platten und kontinentale Platten?

4 Antworten

Der Unterschied zwischen einer kontinentalen und einer ozeanischen Platte liegt in der Dichte. Da die ozeanische Platte eine höhere Dichte aufweist, als die kontinentale Platte ist sie dementsprechend auch schwererer. Die Dichte ist abhängig vom Gestein, da die ozeanische Platte vorwiegend basaltisch und die kontinentale vorwiegend aus Granit besteht, ist die ozeanisch schwerer. Die Inseln "auf" der ozeanischen Platte sind meist Teile des ozeanischen Rückens. Ein sehr bekanntes Beispiel dafür ist Island, welches als Teil des Mittelozeanischen Rückens oberhalb des Meeresspiegels liegt.

Nur weil ein Teil einer kontinentalen Platte mit Wasser bedeckt ist, wird sie noch lange nicht zu einer ozeanischen Platte.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ersetze Platte durch Kruste. Dann stimmt es soweit. Die großen Lithoshärenplatten, die umgangssprachlich Kontinentalplatten genannt werden, umfassen auch die ozeanische Kruste. Ozeanische Platten gibt es gar nicht. Die ganze Erde ist eingeteilt in diese 'Kontinentalplatten', die jeweils ein sich zusammen bewegendes Gebilde darstellen.

1
@FelixLingelbach

Ah okay ja, wir hatten das in der Schule damals immer so bezeichnet (wahrscheinlich weil es einfacher war, um die Plattenbewegungen zu erklären), aber danke für den Hinweis!:)

1

Gute Frage. Versuche es zu umschreiben oder zu beschreiben, wie du es in deiner Frage getan hast. '...die Insel auf der amerikanischen Platte...', ...die amerikanische Platte, die im Ozean bis zum mittelatlantischen Rücken reicht,...'.

So - noch mal gegoogelt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Plattentektonik#Die_Lithosph%C3%A4renplatten

Es gibt gar keine ozeanischen und keine Kontinentalplatten! Das ist eine Unterscheidung, die wissenschaftlich nicht gemacht wird. Die große Platten (Lithosphärenplatten) sind Teile, die zusammenhängen und sich zusammen bewegen. Sie bestehen sowohl aus ozeanischer als auch kontinentaler Kruste.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ozeanische_Erdkruste

Auch die kontinentale Kruste (Lithosphärenbereich) ist z.T. meeresbedeckt - das ist z.B. der Schelfbereich mit Inseln.

Sofern sich die Insel auf einer kontinentalen Platte befindet ist sie „kontinental“. Befindet sie sich auf einer ozeanischen Platte, so ist sie „ozeanisch“.

Was möchtest Du wissen?