Unterschied Oldschool-/ Newschool-Hiphop?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oldschool und Newschool sagt eigentlich wirklich nur etwas über die Zeit aus. Oldschool wird eigentlich Zeug aus den 80ern bezeichnet. Ich persönlich benutze es aber auch für die 90er obwohl die eigentlich als die "Golden Era" bezeichnet werden. Der sound is halt der markanteste unterschied. Damals klang halt alles noch so roh und unperfekt. Thematisch gesehen geht es halt immer um aktuelles zeit geschehen und das leben des jeweiligen rappers. Heutzutage ist der Sound halt anders. Nur weil jemand so rappt wie damals is er nicht direkt Oldschool würde ich jetzt sagen. Er klingt vielleicht so aber ist es nicht unbedingt. Fest aufgeschrieben wie diese Begriffe definiert sind, würde ich behaupten, findest du nirgends. Hör dich ein bisschen in das 90er 80er zeug rein und denk dran, besonders in den 90ern, das du auch darauf achtest aus welcher Region du etwas hörst. 90er New Yorker rap klingt ganz anders als zu diesem Zeitpunkt die Leute in Miami oder in LA. Auch thematisch geht es halt je nach dem wo du bist um andere sachen. Du hast eigentlich heute wie damals textlich das gleiche. Denn auch ein Kendrick rappt nur über momentane Probleme und sein Leben genau wie es ein Nas, ein Pac oder Wu Tang das damals gemacht haben. Es geht halt im Prinzip immer um das Leben des rappers nur leider hast du heute viele rapper die sich in einer Rolle verstecken oder einfach nichts mehr preis geben von sich.

Alles was ich gesagt habe is mir spontan jz so eingefallen. Kann sein das ich sehr signifikante Punkte vergessen habe.

Old school ist aus den 80ern und 90ern und deren einstellung vorallem in den 80ern war das sie eine message rüberbringen wollten und heutzutage schreiben die ihre texte nicht selber und schreiben irgendwas, haben aber bejkommen auch für den blödsinn den die schreiben viel geld

Was möchtest Du wissen?