Unterschied offener Kindergarten/Offenes Konzept?

3 Antworten

Ein "Kindergarten" kann nicht "offen" sein (er ist eine Institution und hat starke Grenzen) - ein Kiga kann nur ein Konzept praktizieren, das "offen" genannt wird.

Das sog. offene Konzept aber ist auch nicht überall gleich offen, weil es DIE (umfassende) Offenheit gar nicht geben kann:Jede Kita hat zeitliche Grenzen , die alsonicht offen sein können ,und jede Kita macht mehr oder weniger kleine Unterschiede, z.B. in der Raumnutzung, im Öffnen der Gruppentüren, wann Kinder und wieviele woanders hingehen können, in Angebotsphasen und/oder auch in ständigen Spielphasen , oder, oder, usw.

Du merkst schon, dass heute "Offenes Konzept" immer wieder neu durchdacht und neu bestimmt werden muss, sonst ist das ein "Kampfbegriff" bestimmter Kitas mit anderen Kitas und ihren Konzepten.

Ein offener Kindergarten hat ein offenes Konzept. Wäre ja schon komisch wenn ein offener Kindergarten ein teil-geschlossenes Konzept hat das die "offenheit" einschränkt

wenn ich mich nicht irre sind das zwei verschiedenen worte für ein und das selbe.

Was möchtest Du wissen?