Unterschied: Microsoft Windows 7 Home Premium 64bit und Microsoft Windows 7 Professional 64bit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für normale Heimanwender ist die Home Edition durchaus passend. Es gibt Leistungsmässig keine Unterschiede.

Windows 7 Prof. liefert nur einige Funktionen mehr mit, die aber nicht unbedingt zuhause benötigt werden. Man kann einige der fehlenden Funktionen bei windows 7 Home Edition auch kostenlos durch andere Software lösen.

Was für Heimanwender gelegentlich wichtig sein könnte, ist der relativ gut in Windows 7 integrierte Windows XP Modus. Kann man aber auch bei der Home Edition per Virtual PC, Virtual Box oder ähnlichem nachrüsten, macht nur mehr Arbeit.

Erweiterte Sicherheitsfeatures oder verschlüsselte Laufwerke und Funktionen zum Domänenbeitritt benötigt der normale Heimanwender eher selten.

Schau doch einfach auf den Preis. Wenn der Unterschied zur Prof. Version gering ist, kann man die druchaus kaufen. Meistens ist aber die Home Edition deutlich günstiger.

Ich würde am Rande nach einer SB (Systembuilder) Version schauen. Die sind am günstigsten, kosten c.a 75 Euro. Da kann man eine Menge sparen und z.b eine Windows 7 Prof. Version für den selben Preis kaufen, den z.b eine Home Edition in einer anderen Verkaufsart kostet. Windows 7 Prof. als SB kostet etwa 119 Euro, also schon einiges mehr als die Home Edition.

Was möchtest Du wissen?