unterschied medikinet, ritalin, concerta, ?

4 Antworten

Zur Info. Im Grunde genommen sind alles das gleiche, nur darf der eine nicht das vom Anderen verkaufen, Die Inhaltsstoffe dürfen nicht Identisch sein, da es dann als Raubkopie gildet, oder anderweitig Probleme macht.So habe ich das Verstanden, Die Pharmacie kriegt sich sonst in die Haare.Sonst ist es so wie Allesknower sagt,

Der Unterschied zwischen den Präperaten ist der Hersteller und die Wirklänge!!! Medikinet gibt es sowohl als Tablette als auch in Retardkapseln das gleiche gilt für Ritalin !!! Die Tabletten wirken etwa 3-5 Stunden die Retardkapseln 6-8 wobei Concerta mit bis zu 12 Stunden am längsten wirkt!!! Ein weiterer Unterschied sind die Hilfsstoffe sowie der Preis !!!

Alle genannten Medikamente haben den gleichen Wirkstoff, unterscheiden sich jedoch in der Art der Freisetzung des/der Wirkstoff/e. Ritalin SR: Dieses Präparat stellt eine Variante dar. Hier wird der Wirkstoff langsam im Körper freigesetzt. Die Folge ist eine längere Wirkdauer und dass in zahlreichen Fällen eine einzige Einnahme (pro Tag) ausreicht. Concerta: Medikament mit dem Wirkstoff Methylphenidat. Es handelt sich dabei um ein Retardpräparat und wirkt bis zu 12 Stunden. Medikinet: Auch Medikinet ist ein Retardpräparat, setzt also den Wirkstoff über einen Zeitraum von 6 bis 8 Stunden stufenweise frei. Der Wirkstoffist auch hier Methylphenidat. Es gibt aber DEMNÄCHST ( am 16.08.2010 von der Regierung beschlossen) neue, schonendere Möglichkeiten der ADS/ADHS- Behandlung. Von dem Mittel "Strattera" kann ich nur dringend abraten. Wer es dennoch nehmen will, der soll mich anschreiben oder SEINEN Arzt um das "Beiblatt für Ärzte" bitten. DANN wird er sicherlich mit Schaudern dieses Medikament ablehnen (wenn er/sie nicht masochistisch veranlagt ist...)

Poste es doch einfach hier... oO

0

Strattera ist auch ein anderer Wirkstoff und eigentlich ein Antidepressivum. Die Wirkung setzt erst nach einer Einschleichung nach ca. 4 Wochen ein,wie bei jedem AD. Meinem Sohn hat es nichts gebracht außer dass er Müde war und schlechter geschlafen hat. Aber direkt abraten würde ich nicht,jeder muss selber wissen was er macht.

0

Erektionsprobleme bei Einahme von Methylphenidat (Ritalin, Concerta, Medikinet)

Was kann ich machen um die "Ersteifungsprobleme" zu umgehen? blaue Pillen :)) + Methylphenidat =??? Ich bin erst 20 Jahre will damit nicht jetzt schon anfangen. Das komische ist, wenn ich die Tabletten absetze bekomme ich alle 10 Minuten einen steifen und großen Penis.... ziemlich nervig :/// Nehme den Wirkstoff seit über 10 Jahren.

Für jede Antwort schonmal ein Danke :))))

...zur Frage

Ritalin, medikinet, Concerta für Erwachsene?

Hallo ich wollte einfach mal fragen ob es hier jemanden gibt der der entweder Ritalin medikinet oder Concerta adult verschrieben bekommt und wie er sich damit fühlt? Wieso habt ihr es verschrieben bekommen? Habt ihr das Gefühl das es abhängig mach? Nehmt ihr es so ein wie der Arzt verordnet oder auch mal anders zb mehr oder unretardiert nehmen? Ich will nur mal verschiedene Erfahrungen hören?!

...zur Frage

Morgens Ritalin - Abends Alkohol!?

Ich hab heute morgen Ritalin genommen (bzw Medikinet - hat aber den gleichen Wirkstoff: Methylphenidat)

Ich wiege 75kg - darf dementsprechen tägl. 75mg nehmen.

Hab heute morgen allerdings nur eine 15 mg Kapsel genommen.

Auf der Packungsbeilage steht logischerweise, dass man Medikinet nicht in Verbindung mit Alkohol nehmen sollte.

Die bemerkbare Wirkung von Medikinet hält sich zwischen 2 und 5 Stunden.

Ich wurd nun zu einer kleinen Feier eingeladen.

Wie sieht das aus wenn ich heut abend um 22 uhr Alkohol trinken würde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?