Unterschied Marihuana?

3 Antworten

Gras ist der übliche Begriff für Marihuana oder auch Canabis, sofern man es rauchen möchte und es nicht in Peace-Form erhält, sondern dagegen als ein getrocknetes, harz-haltiges Kraut.

Es wächst als Gras-Pflanze.

Weibliche, blühende Pflanzen tragen nach ihrer Bestäubung durch die männlichen, biologisch betrachtet, das zu erntende und später zu trocknende "Gras". Männliche Pflanzen sind auch als Hanf-Pflanzen bekannt. Hanf kennt man selber jedoch als den Nutzhanf, der bsp.w. für Hosen oder auch Taschen (industrielle) Verwendung findet.

Liest man in Arzneien-Beschreibungen, so findet man oftmals den Wirkstoff des Canabis beschrieben, welcher in solchen enthalten sein kann, sodass der Begriff selber, heutzutage eher als ein medizinischer zu deuten ist. Marihuana hingegen, ist dagegen ein bereits zu Woodstock-Zeiten verwandter und inzwischen üblich gewordener Begriff für das Gras, der seitdem also, weltweit, als allgemeinhin bekannt angenommen werden darf.

Spricht man in Deutschland von Gras, dann ist es in erster Linie das Marihuana, welches gemeint ist. Das Gras zum rauchen, dessen Legalität in Punkto Konsum - nicht jedoch in Punkto Handel, in bestimmten (geringen) Mengen und Quantitäten innerhalb von Europa heute gegeben ist. In Asien wird man bei einem Kauf von Gras dagegen, eher Thai-Gras erhalten, ein tabak-ähnliches Rauchkraut, welches bei stärkerem Konsum jedoch als ungesund zu beschreiben ist, wie es heißt.

Im Gegensatz zum in veredelter Form auch als Peace zu erhaltenden Canabis, welches sehr konzentriert sein kann und zumeißt in Bong-Pfeifen die Verwendung findet, gilt der Konsum von Gras bei starken Rauchern als weniger bedenklich.

In den Coffeeshops unseres aufgeschlossenen Nachbarlandes Holland, gilt der Handel mit Peace und auch Gras weiterhin als zum guten Ton gehörig. Dies resultiert aus den besonderen Handelsbeziehungen in alle Welt, welche das Königreich der Niederlande durch alle Zeit stets ausgezeichnet haben. Ein Konsum der Drogen vor Ort ist prinzipiell erlaubt, seit einigen Jahren gilt allerdings auch dort: Nicht mehr auf der Straße oder auf sonstigen Plätzen der Öffentlichkeit!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für die umfangreiche Antwort!

1

Gibt keinen unterschied, außer das ihr ursprung vielleicht aus einem anderen wortstamm kommen. Also cannabis wäre zb die lateinische bezeichnung für hanf.

Was möchtest Du wissen?