Unterschied Litotes und Ironie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich gehören die zwei Wörter verschiedenen Umgebungen an.
Bei der Litotes geht es um eine rein grammatische Sache, eine doppelte Verneinung, die dadurch geradezu eine Verstärkung wird, daher also doch auch als stilistisches Element gewertet werden kann:

er hat nicht unrecht; sie ist keineswegs unattraktiv; nicht alles ist schlecht

Ironie ist etwas mehr Inhaltliches. Dabei versucht man, einen Menschen oder eine Sache (im Grunde liebevoll) durch Übertreibung in humoristischer Weise doch eben so zu kritisieren, dass es nicht allzu verletzend wird:

"Das hast du aber wirklich ganz klug gesagt! Du bist vielleicht ein Schlauer!"

Satire ist dann schon bösartiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe hier zwar ein Fragezeichen, erkenne aber keine Frage. Schon gar nicht eine angemessen formulierte Frage.

P.S.: Unterschied Silberlöffel und Stück Holz?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?