Unterschied Koran, Sunna, Scharia, Fatwa

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo cadillac,

der Prophet(sas) ließ schon zu Lebzeiten Verse niederschreiben (er selbst konnte es nicht) auf etwas was so da war: Schulterknochen, Pamenrispen, Stoff, selten Papier. Der erste Kalif, AbuBakr(ra) veranlasste die erste Sammlung aller noch vorhandenen Stücken und ließ die mündl.überlieferten Verse von 2 Zeugen bezeugen (obwohl er selbst den ganzen Koran auswendig wusste) und aufschreiben auf haltbaren "Papier".

Es gab damls noch 7 bekannte "Dialekte" in der "Lesart"des Koran, was später zu Streitigkeiten führte.

Der dritte Kalif Uthman(ra) ließ deshalb eine offizielle Abschrift anfertigen (nach einem "Dialekt") und ließ diese von den Leuten Medinas bezeugen (auch er kannte den ganzen Koran selbst auswendig), und veranlasste die Vernichtung aller anderen Schriftstücken. Die Schrift hatte damals noch keine Punkte und Striche (Betonungselemente), diese kamen als Schriftelemente später dazu (das ist keine Textveränderung!).

Diese offizielle Abschrift ist das was du in jeden arab.Koran weltweit ohne Unterschiede findest. Seit etwa 1400 Jahren unverändert und von Allah(ta) beschützt.

Die Sunna sind die überlieferten Handlungen und Aussagen des Propheten(sas). Sie wurden später von Hadithsammlern gesammelt und durch die Hadithwissenschaft bewertet (authentisch richtig oder falsche). Bekanntes Werk: Sahih Bucharyy.

Sharia ist das isl. Gesetzeswerk. Es ist eher mündlichem Charakter, deshalb schwer zu erklären. Sie kann bei einer Staatsverfassung und deren Gesetze als Grundlage dienen (isl.Länder). Die Sharia setzt sich zusammen aus Koran, Sunna, übereinstehender Meinung aller Gelehrten, und Analogieschluss. Da ist eigentlich alles drin was mit Islam, Gesellschaftsleben, Regeln etc. zu tun hat. Die Sharia ist nur durchsetzbar wenn die jeweilige Landesverfassung das zulässt.

Fatwa ist einfach nur ein arabisches Wort für islamische Rechtsgutachten. Diese erstellt ein Gelehrter aufgrund einer Frage und Umstände. Heutzutage findest du überall Möchtegern-Gelehrte und jeder gibt dir eine "Fatwa". Also Aufpassen!!!!

So das war´s so ganz im Groben, genauer gehts immer, aber da kannst du Bücher schreiben. Ich habs versucht ganz einfach zu schreiben.

Gruß und salam alaykum

Scharia sind die Gesetze die aus dem Koran und der Sunna abgeleitet werden. In denen geht es nicht nur um die Bestrafung von Mördern,Dieben etc. sondern auch um Bankenwesen, streitigkeiten etc. wie das GG nur nach Koran und Sunna aufgebaut.

Die Antwort auf all Deine Fragen und das suchen nach Verständnis zur Religion findest Du in der Bedienerleist unter "Stöbern". Dort klickst Du auf den Buchstaben "I", dann auf "ISLAM", und dann hast Du die geistigen Ergüsse sämtlicher Befürworter und Gegener bis 2006 zurückliegend.

Was möchtest Du wissen?