Unterschied Klassen, Lagen, Schichten, Milieus?

2 Antworten

Im Bereich der Sozialwissenschaften gibt es keinerlei "kurze Definitionen". Im Unterschied zu den Naturwissenschaften geht es da immer auch um Interessen und zwar nicht nur Erkenntnisinteressen, sondern macht- und entscheidungsrelevante.

Naturgemäß sind daher diese Begriffe immer auch zwischen den verschiedenen theoretischen Positionen umstritten und umkämpft.

Lexikalische Definitionen wiederum umgehen solche Verkomplizierungen, indem sie zumeist auf den landläufigen Alltagsgebrauch abstellen.

Diese Definitionen kannst du in jedem Konversationslexikon nachschlagen oder eben auch bei wiki in den ersten Sätzen... 

Eben dort sind sie mir zu lang, ich möchte die wichtigsten Aspekte im Kopf haben, die Anwendung und Erkennung fällt dann leicht;)

Klassen sind getrennte Gruppen, Schichten beziehen sich auf
vertikale Faktoren, Lagen auf vertikale und horizontale, Milieus auf
Lebensstile und Einstellungen in Kombination mit vertikalen Faktoren wie
Wohlstand;)

0
@Flopi

Ich persönlich finde das in seiner holzschnitthaften Vereinfachung zu dürftig und viel zu ungenau...

Ich kenne auch theoretische Ansätze, die mit einer Kombination aller dieser Aspekte arbeiten...:-)

Wofür brauchst du das denn? Für eine Klassenarbeit? Klausur? Referat?

Witzig...:-)

In der "Kritischen Psychologie" versucht man, mit all diesen begriffen kategorial zu arbeiten. Der kleine Kindertotschläger, in dem diese psychologische Schulrichtung begründet wird, steht doch tatsächlich komplett im Netz! :-)

https://archive.org/stream/klaus-holzkamp-grundlegung-der-psychologie/klaus-holzkamp-grundlegung-der-psychologie_djvu.txt

0

Teilaspekt der Klausur in der Q2, Hintergrundwissen zu den einzelnen Sozialstrukturmodellen habe ich. Psychologie ist ne spannende Sache.. Aber im Prinzip müsste ich nach einer "kurzen und konkreten" Zusammenfassung des Dokuments fragen:) Ich schaue mal rein:)

0

12. Klasse, Abiturjahrgang. Geht um sozialpolitische Modelle, Formen der Gerechtigkeit & Sozialstrukturmodelle.

0
@Flopi

Also die Modelle werden doch ganz tauglich in dem letzten wiki-link dargestellt....kurz übersichtlich, definitorisch...

0

Sind das in dem Sinne nicht einfach Synonyme?

Nope, Klassen sind getrennte Gruppen, Schichten beziehen sich auf vertikale Faktoren, LAgen auf vertikale und horizontale, Milieus auf Lebensstile und Einstellungen in Kombination mit vertikalen Faktoren wie Wohlstand;)

0
@Flopi

Vertikal, horizontal... sche.i.segal... für einen normal denkenden Menschen sind dies Synonyme.

0

Eine Quelle als Fallbeispiel für Rollenhandeln einordnen?

Also unser Aufgabe ist es eine Probeklausur mithilfe des Erwartungshorizonts zu bearbeiten. Jetzt steht in dem Ewh "ordnet die Quelle (stadtkind-hannover.de), als Fallbeispiel für rollen handeln ein." Die Aufgabe lautet: "Analysieren Sie den vorliegenden Text unter rollentheoretischen Aspekten. Aber ich verstehe nicht was damit gemeint ist. Bitte um Rat.

...zur Frage

Wie kommt der Preis zustande?

Im Marktmodell ist es so das bei sinkender nachfrage der preis sinkt da der schnittpunkt der angebots- und nachfragekurve nach verschoben wird. Klingt logisch denn in der praxis sinkt der preis ja wirklich bei sinkender nachfrage da die unternehmen auf die gesunkene nachfrage reagieren und diese durch tiefe preise wieder in die höhe treiben wollen (habe ich mir zumindest so erklärt) Mein lehrer meinte aber dass das nicht stimmt und das der preis automatisch zustande kommen würde also von alleine. Aber das kann doch nicht sein denn irgendjemand muss den preis doch verändern. Der preis verändert sich ja schließlich nicht ohne menschlichen einfluss er ist ja nicht eigenständig. Wer nimmt denn jz in der praxis einfluss auf den preis? Danke im vorraus

...zur Frage

Neo-/Ordoliberalismus und soziale Marktwirtschaft - Wo liegt der Unterschied?

Hallo,

im Rahmen des Faches Sozialwissenschaften der gymnasialen Oberstufe beschäftige ich mich momentan mit den verschiedenen Marktformen, somit auch mit dem Neo- bzw. Ordoliberalismus und der sozialen Marktwirtschaft.

Nun stellt sich mir folgende Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Wirtschaftsformen und wo liegen ihre Gemeinsamkeiten? (Aufgaben des Staates)

Vielen Dank !

P.S.: Es sei bitte zu beachten, dass mit Neoliberalismus (Ordoliberalismus) NICHT der klassische Liberalismus, bei dem dem wirtschaftlichen Geschehen freier Lauf gelassen wird, gemeint ist.

...zur Frage

Welche sind die Ursachen und Folgen der Bildungsexpansion?

Welche sind die Ursachen und Folgen der Bildungsexpansion?

...zur Frage

Vor- und Nachteile eines Exportüberschusses, und ist das gut/schlecht?

hey, was sind da die vor bzw nachteile, hat das positive/negative auswirkungen? wenn ja, welche genau? :) ich hab da kaum welche gefunden

grüße

...zur Frage

Problem-/Fragestellung für SoWi-Facharbeit?

Hallo,

ich schreibe im SoWi LK eine Facharbeit darüber, was die westliche Politik im Nahen Osten anrichtet und wie die westlichen Interventionen der vergangenen Jahre mit dem heutigen "Islamischen Staat" zusammenhängen. Dabei gehe ich auf den Zeitraum von 1953 bis dato ein. Als Leitfaden orientiere ich mich an der Lektüre von Michael Lüders, welche den Titel "Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet" trägt. Nun ist das Problem, dass ich nicht einfach den Inhalt des Buches wiedergeben kann. Stattdessen muss ich eine Problemstellung oder eine Frage, welche am Ende eine Lösung abgibt, in den Raum werfen, die auf mein Vorwissen aufgebaut ist. Wie könnte diese Problematik oder Fragestellung lauten ?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?