Was ist der Unterschied zwischen Informatiker und Softwareentwickler?

4 Antworten

Softwareentwickler kann sich jeder nennen, der programmieren kann. Informatiker wird man, indem man ein entsprechendes Studium absolviert. Informatik ist eine Grundlagenwissenschaft.

Ein Informatiker hat vor allem mit der Analyse von Problemen, dem Entwurf von Konzepten und dem Design von Software zu tun. Das bedingt zuweilen auch die Programmierung, muss aber nicht und ist an sich viel mehr.

Es ein ähnlicher Vergleich, wie zwischen einem Mathematiker und einem Buchhalter. Der Mathematiker kann auch rechnen, das ist aber nicht hauptsächlich sein Beruf.

So ist es.

Zudem gilt: Es ist typisch für Informatiker, dass sie während ihrer ersten Jahre im Beruf mit Aufgaben aus dem Bereich der Software-Entwicklung betraut werden. Schon bald aber werden sie eher Konzepte schreiben als programmieren.

0

Ein Softwareentwickler ist auf die Software, bzw. dessen Entwicklung spezialisiert, muss aber natürlich auch Einiges an Wissen im Bereich der Informatik verfügen. Ein Informatiker wird meist auch Ahnung von der Softwareentwicklung haben, macht das aber nicht hauptsächlich, bzw. gar nicht im Job. Du musst selber wissen, was für dich besser ist.

Bitte um eure Feedbacks für mein Bewerbungsfoto als Informatiker / Entwickler?

Wäre es okay für den Berufseinstieg als Informatiker / Entwickler? Ich habe das Bild hier hochgeladen, im Notfall könnt ihr bitte den folgenden Link besuchen

https://flic.kr/p/KoHguG

Vielen Dank für jede Kommentar :)

...zur Frage

Unterschied zwischen Samsung Galaxy S4 i9500 und i9505

Ich weis das es Technische Unterschiede gibt aber gibt es auch Optischen unterschied zwischen den beiden S4 Varianten? Und welche der beiden ist den eigentlich der bessere?

...zur Frage

Anwendungsentwickler vs. Softwareentwickler

Hey Leute,

ich habe soeben auf meine Bewerbung für eine Stelle als Fachinformatiker im Bereich der Anwendungsentwicklung eine Absage bekommen, mit der Begründung, dass diese nur Fachinformatiker für Systemintegration ausbilden.

Nun, diese bilden aber zum Software-Entwickler aus und hab etwas recherchiert und kein wirklichen Unterschied zwischen dem Andwendungsentwickler und dem Software-Entwikcler gefunden.

Gibt es zwischen den beiden Berufen wirklich einen Unterscheid, oder ist es als gleich anzusehen?

LG

...zur Frage

Unterschied zwischen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und Softwareentwickler[Ausbildung, Beruf..)?

Hallo,

Ich werde langsam Wahnsinnig. . Erst lese ich, dass es dass gleiche ist, dann lese ich, dass der Gehalt bei Softwareentwicklern deutlich höher liegt. .. .. .

Hier mal die Kurzbeschreibung bei BerufeNET für Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung:

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen und realisieren Software projekte nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren und planen sie IT -Systeme. Daneben schulen sie Benutzer.

.

.

Und hier die Kurzbeschreibung für Softwareentwickler:

Softwareentwickler/innen analysieren, planen, entwickeln und implementieren informationstechnische Anwendungen und Softwarebausteine (Datenbanken, Programme).

-

-

-

Bei Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung steht, dass es ein 3-Jähriger anerkannter Ausbildungsberuf ist.

-

-

-

Und bei Softwareentwicklern steht, dass es eine Weiterbildung ist.. ??

-

-

Heißt dass jetzt , ich muss zuerst eine erfolgreiche Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung machen, danach kann ich einen Beruf als Softwareentwickler betätigen oder wie ist dass jetzt??

MFG

...zur Frage

Unterschiede zwischen Fachinformatiker in Anwendungsentwicklung und mathem.-techn. Software-Entwickler?

Hallo, kann mir jemand sagen, in wiefern sich der neue Ausbildungsgang mathematisch-technischer Software-Entwickler von Fachinformatiker in Anwendungsentwickung unterscheidet? Dankee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?