Unterschied industriekaufmann / kaufmann groß- und außenhandel?

1 Antwort

haha wie cool :) genau vor dieser Entscheidung stand ich auch ! Habe mich aber für Industrie entchieden da ich auf der Bundesagentur für Arbeit Internet Seite beide Berufe verglichen habe. Für mich kam es so rüber als hätte Industrie mehr Inhalt und ist anstrengender (was ich besser finde weil man mehr lernt und dann mehr mit nimmt für nach der Ausbildung) Als ich mal bei einem Berufsberater war hat dieser gesagt das Industriekaufman einer der beliebtesten und vorallem BESTEN Ausbildungen ist. oder die man haben kann nach Bankkaufmann!!!! (Meistens bekommen nur Gymnasiasten eine Ausbildung als Industriekauffmann) Beide Ausbildungberufe sind aufjedenfall super :) Aber im Endeffekt sind sie fast gleich. Was ich mir auch angeschaut habe auf Bundesagentur für Arbeit Internet Seite welche chancen man später hat, weiterbildungen etc.) Schau einfach in welchem Unternehmen du eine Ausbildung bekommst! Die Mittelständigen Unternehmen sind die besten! Für mich haben auch die Faktoren gezählt (wie fand ich die Leute im Unternehmen wie weit muss ich dort hinfahren etc.) Nimm aufkeinen Fall eine Ausbildung Z.B. 40 Stunden Woche 24 Tage Urlaub und unterbezahlt! Bei Industrie kannst du halt im Vertrieb sowie Industrie arbeiten. Mich hätte beides interessiert. Habe mich jedoch für Industrie entschieden da das Unternehmen einfach super war und am meisten meinen Vorstellungen entsprach. Hoffe konnte dir bisschen weiterhelfen :) Hier ein Link konnte nur den für Industrie dazu fügen...

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/resultList.do?resultListItemsValues=7965_7964&duration=&suchweg=begriff&searchString=%27+Industriekaufmann*+%27&doNext=forwardToResultShort

Was möchtest Du wissen?