Unterschied in der Umwelt-Verträglichkeit von Halogen- und Energiespar-Lampen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Halogenlampe ist eine Glühlampe mit geringer Lichtefizienz und hoher Wärmeproduktion wie andere Glühlampen auch, zudem braucht sie z.T. noch einen Transformator, der zusätzlich Strom verbraucht.

Das Energiesparlampen umweltfeundlicher sind als Hochvolt-Halogenlampen, ist eine Marketinglüge und wurde u.a. durch Stiftung Warentest widerlegt.

Hochvolt-Halogenlampen in Glühlampenform sind im Betrieb ca. 40% sparsamer als normale Glühlampen, aber derzeit nur etwa halb so sparsam wie Energiesparlampen, wenn man von gleicher Lichtstärke ausgeht: 42W Halogen = 20W Energiesparlampe.

Beide, Halogen- und Energiesparlampe, halten etwa genau so lange, wobei die Halogen gleichbleibende Helligkeit über die gesamte Nutzungsdauer bietet, während die Energiespar langsam immer dunkler wird und zum Schluß nur ca. 50% der Anfangshelligkeit liefert.

Hinsichtlich Umwelt ist die Halogen definitiv umweltfreundlicher. Sie verbraucht im Betrieb zwar doppelt so viel Energie, dafür kann sie zu 100% recycelt und problemlos Umweltgerecht entsorgt werden (Glaskontainer) und bei der Herstellung werden vergleichsweise sehr wenig Recourcen und Energie verbraucht.

Energiesparlampen verbrauchen bei gleicher Helligkeit zwar nur halb soviel Energie wie Halogen, dafür ist ihre Herstellung sehr energieaufwändig und verbraucht viele Rohstoffrecourcen, was sich im Preis niederschlägt: 42W Halogen ca. 4 Euro, 20W Energiespar ca. 12 Euro. Zudem ist eine Energiesparlampe nur etwa zu 50% recyclebar, was die Umwelt belastet, sie müssen in den Sondermüll, was aber kaum ein Verbraucher beachtet, bzw. praktisch nicht realisieren kann, da es kaum derartige Rücknahmestellen gibt. So landen gezwungenermaßen (mangels Rückgabestellen) über 90% der Energiesparlampen im Hausmüll und belasten so erheblich die Umwelt, u.a. mit giftigem Schwermetall (u.a. Quecksilber).

Selbst wenn alle Energiesparlampen korrekt über den Sondermül entsorgt würden, bliebe noch immer die nur teiweise Recycelbarkeit, sowie der erheblich größere Energie- und Recourcenverbrauch bei der Herstellung gegenüber der Halogen.

Tschuldigung, mittlerweile gibt es eine von Deposition Sciences entwickelte und von Phillips hergestellte Halogena Energy Savers Lampe. Sie soll die gleichen Energiewerte wie eine Kompaktlampe erzielen. Zu kaufen soll es sie bei Amazon, für rund $5,- geben

Was möchtest Du wissen?