4 Antworten

Ein eventueller Unterschied spielt keine Rolle, beide Sorten sind Schrott, lies Dir einfach mal durch, aus was das Futter besteht.

Gutes Futter ist Nassfutter mit hohem Fleischanteil und ohne Getreide und Zucker, noch besser ist BARF (s. barfers.de und "Natural Dog Food" von Susanne Reinerth)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ich aus den Bildern heraus sehen kann suchst du nach einem Futter für einen Welpen richtig ? Vielleicht magst du ja ein wenig über ihn erzählen , zum Beispiel welche Rasse es ist und wie alt er denn nun ist ? Sehr wichtig ist grad bei Hunden die einmal groß werden dass sie nicht so schnell wachsen sonst kann es passieren dass Probleme am Skelett vorprogrammiert sind  und deshalb solltest du auf einen hohen Proteingehalt im Hundefutter verzichten . Royal Canin ist zwar relativ teuer und wird aufgrund seines Bekanntheitsgrades für ein sehr gutes Futter gehalten aber ich kann dir sagen dass es da weit aus bessere gibt , auch wenn viele Tierärzte dieses Futter in ihrer Praxis verkaufen ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nutzerin7777777
10.04.2016, 00:13

Old English Bulldogge
11 Wochen alt
Unsere Züchterin welche gleichzeitig Tierärztin ist hat uns das Futter (pediatric junior large dog over 25kg)  mitgegeben- im Store ist es jedoch nicht erhältlich nur das andere - deswegen hab ich mich gefragt, wo der Unterschied liegt.
LG

0

Unterschiedliche Verpackung, mehr ist da leider nicht drauf zu erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides unnötig und ungesund...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?