Unterschied GmbH und AG bei Gesellschaftern?

1 Antwort

Eigentümer und für die Gesellschaft handelnde Personen sind zwei vollkommen unabhängige Organe. Während der Vorstand (AG) oder die Geschäftsführung (GmbH) die natürlichen Personen sind, die die Geschäfte operativ leiten, die Gesellschaft gerichtlich und außergerichtlich vertreten und für Fehlverhalten im Unterehmen verantwortlich sind, sind die Aktionäre (AG) bzw. Gesellschafter (GmbH) die Eigentümer. Weder ein Vorstand noch ein Geschäftsführer muss Aktionär oder Gesellschafter sein, es kann sich um rein angestellte Personen handeln. 

Eine Kapitalerhöhung ist noch nicht mal bei jeder Aufnahme neuer Gesellschafter erforderlich, da sowohl bei der AG als auch bei der GmbH der neue Gesellschafter mit von anderen Alt-Gesellschaftern erworbenen Anteilen einsteigen kann. Dies ist sogar der üblichere Weg als die Zeichnung neuer Anteile.

Was möchtest Du wissen?