Unterschied Glasdicke bei Duschkabinen: 6mm oder 8mm gravierend?

1 Antwort

Es besteht schon ein Unterschied zwischen rahmenlos und teilgerahmt. Bei rahmenlos sollte die Stärke mindestens 8 mm sein, da das Plexiglas bzw. ESG dann nicht "wabbeliger" (um Deine Worte zu nutzen) sein sollte.

Danke schon mal für die schnelle Antwort!

Teilgerahmt hieße in meinem Entscheidungsfall aber auch nur die Schiene zur Wand. Das heißt, die Scheiben selbst sind alle freischwebend ohne Führung.

Ws mich etwas gewundert hat ist, dasss selbst Sprinz, die ja wirklich für Qualität stehen, bei den Falttüren (teilgerahmt, also Wandabschlussschiene) die äußeren Scheibenteile in 8mm, die inneren auch nur in 6mm fertigt. Oder muss ich auch noch Stabilität gegen Ausbruchgefahr abwägen ?

0
@sparkinthedark

Ich denke mal, das hat was, wie Du schreibst, mit dem ausbrechen bei ev. vorhandenen Anschraub oder Scharnierlöchern zu tun.

0

tipps für Duschkabine putzen (aus glas)

hallo an alle putzprofis!

ich bin frisch umgezogen und habe nun das Glück eine schicke verglaste Duschkabine zu besitzen, was erstmal toll ist (Türen zum schieben). zum Thema putzen ist es da schon eine komplizierte Geschichte als ich sie von meinem alten bad (Badewanne, duschvorhang) gewohnt war.

hat jemand tolle tipps wie ihr eure Kabine immer strahlend toll sauber bekommt? ich hab leider einen kleinen Putzfimmel und möchte dass immer alles strahlt und glänzt. allerdings sieht man immer irgendwelche Rückstände. ich putze immer nach jedem duschen die kompletten Gläser, bin aber nie mit dem Ergebnis voll und ganz zufrieden. besonders die "Zwischenräume", die beim zuschieben der Türe entstehen strahlen nie so schön wie es gerne hätte...

hat jemand tolle tricks oder Putzmittel die man mir empfehlen kann?

vielen dank an alle und einen schönen tag noch! :-)

LG

...zur Frage

Sieht man einen Großen Unterschied zwischen 6mm Tunnel und 8mm?

Ohrlöcher Dehnen

...zur Frage

Übergang Dusche Badezimmer

Hallo zwischen Dusche und Badezimmerboden ist in meiner neuen wohnung keine wirkliche Trennung. Also sowas hier:

http://www.delfin-haus.de/Sanitaer-Baeder-Fliesen/album/slides/Bad%20Dusche%20mit%20Flachwanne.JPG

Also die Abtrennung zwischen Bad und Dusche ist wie auf dem Bild innen und mit Duschvorhang. Also ca 2 cm gehts zur Dusche runter. Die Dusche ist sehr sehr klein, das heißt ich kann mich nicht einfach in ein hinteres Eck stellen. Jedesmal nach dem Duschen steht das halbe Bad unter Wasser und das nervt einfach. Gibt es eine Möglichkeit irgendeine Abtrennung da hinzumachen, sodass nicht mehr das ganze Wasser immer überläuft? Eine ganze neue Duschkabine hinmachen will ich nicht. Das ist nur eine Wohnung im Studentenwohnheim und ich werd da vielleicht 3-4 Jahre wohnen. Aber vielleicht könnte man irgendwas Plastikmäßiges hinmachen, sodass als Übergang zumindest 5 cm da sind. Danke.

...zur Frage

Dusche fließt nicht richtig ab bzw. nur sehr langsam, Mietminderung?

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass kurz nach Einzug in die neue Wohnung das Wasser in der Dusche schlecht abläuft. Es läuft so schlecht ab, dass normales duschen kaum möglich ist d.h. während dem duschen muss man "pausieren", das Wasser abstellen, damit es abläuft und man weiter duschen kann.

Jetzt waren schon zwei Handwerker vom Vermieter da, gebessert hat sich nichts und natürlich haben die kein Problem wirklich finden können. Nach weiterem Druck machen, wurde ein Handwerker aus einer anderen Firma gerufen. Dieser meinte, dass an dem Bau ein Fehler ist .. die Dusche läuft zu flach, sodass das Wasser eben schlecht abläuft. ( zu geringes Gefälle ) Und er meinte auch, um irgendwas vorzunehmen müssten Fließen entfernt werden, da auch kein Zugang eingeplant wurde bei der Dusche. Er konnte nichts tun und ist gegangen. Vermieter haben sich nicht gemeldet, obwohl es vom Handwerker weitergegeben wurde. Ich habe mich gemeldet und warte jetzt auf einen Rückruf.

Was kann man da tun bzw von Vermieter verlangen ?

Danke !!!

LG Diyar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?