Unterschied Glasdicke bei Duschkabinen: 6mm oder 8mm gravierend?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es besteht schon ein Unterschied zwischen rahmenlos und teilgerahmt. Bei rahmenlos sollte die Stärke mindestens 8 mm sein, da das Plexiglas bzw. ESG dann nicht "wabbeliger" (um Deine Worte zu nutzen) sein sollte.

sparkinthedark 01.08.2012, 19:36

Danke schon mal für die schnelle Antwort!

Teilgerahmt hieße in meinem Entscheidungsfall aber auch nur die Schiene zur Wand. Das heißt, die Scheiben selbst sind alle freischwebend ohne Führung.

Ws mich etwas gewundert hat ist, dasss selbst Sprinz, die ja wirklich für Qualität stehen, bei den Falttüren (teilgerahmt, also Wandabschlussschiene) die äußeren Scheibenteile in 8mm, die inneren auch nur in 6mm fertigt. Oder muss ich auch noch Stabilität gegen Ausbruchgefahr abwägen ?

0
Imagine2012 03.08.2012, 01:28
@sparkinthedark

Ich denke mal, das hat was, wie Du schreibst, mit dem ausbrechen bei ev. vorhandenen Anschraub oder Scharnierlöchern zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?