Unterschied gesucht! Bitte dringend helfen.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der römische Tempel weicht in zwei Dingen vom Plan des Griechischen Tempels ab:

Podium Der römische Tempel steht nicht wie der Griechische auf drei niedrigen Stufen, die ringsum geführt werden, sondern auf einem hohen Podium. Er kann über eine Treppe an der Vorderseite erreicht werden. Oft steht der Altar auf dieser Treppe. Das Podium wird im Verlauf der Zeit immer höher, es kann bis zu 7 Meter messen. Während der Griechische Tempel sich auf Augenhöhe des Betrachters befindet und von allen Seiten betreten werden kann, ist der römischen Tempel aufgrund des Podiums viel höher, so dass man sich beim Betrachten leicht den Hals verrenkt. Man kann ihn nur von vorne betreten.

Säulen Während beim Griechischen Tempel alle Säulen frei stehen, "kleben" beim Römischen die Säulen an der Wand der Cella. Nur an der Vorderseite stehen sie frei. Dadurch wirkt der Römische Tempel viel solider und massiger als der Griechische, der durch die Abwechslung von Säulen und Mauern eine gewisse Leichtigkeit gewinnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
people1999 29.03.2013, 18:44

abkopieren kann ich auch, trotzdem danke

0

Römische Tempeln sind römisch und griechische griechisch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?