Unterschied Geschichte und Geschichte auf Lehramt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Bereich der Geschichte bzw. der Geisteswissenschaften allgemein ist der Unterschied zwischen Lehramts- und Bachelor of Arts-Studium minimal.

Das liegt daran, dass man im Lehramt idealtypisch zwei Fächer plus Bildungswissenschaften studiert, im Bachelor of Arts aber meist ebenfalls zwei Fächer plus einen so genannten Ergänzungs- oder Optionalbereich.

Am Ende kommt so der reine fachwissenschaftliche Studienanteil ungefähr auf dasselbe heraus.

Etwas anders sieht es in den Naturwissenschaften aus. Da das Bachelor of Science-Studium oftmals ein Ein-Fach-Studiengang ist, ist der Umfang des Lehramtsstudiums demgegenüber deutlich spürbarer reduziert.

Beste Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askomat
17.07.2017, 08:54

"Spürbar" ;) Wenn man einen wissenschaftlichen Studiengang wählt, sollte man sich vom "spüren" verabschieden.

0
Kommentar von grubenschmalz
17.07.2017, 09:02

Im Bereich der Geschichte bzw. der Geisteswissenschaften allgemein ist der Unterschied zwischen Lehramts- und Bachelor of Arts-Studium minimal. 

Das kann schon von der Logik her nicht passen. Der Bachelor umfasst knapp 180 CP, wenn ich z.B. Mathe & Geschichte auf Lehramt studiere, ist der Geschichtsanteil schon nur noch knapp 90 CP. Also die Hälfte des Umfangs. Und dabei habe ich schon mal außen vor gelassen, dass noch der ganze pädagogische Kram dazukommt.

Der reine fachwissenschaftliche Anteil des einzelnen Faches ist bei Lehramt deutlich reduziert - hier sollte man sich keinen Illusionen hingeben. Es geht aber auch nicht anders. Und ja, ich habe selbst Lehramt studiert und würde mir nie Anmaßen zu sagen, dass ich das selbe Fachwissen im Studium erworben habe, wie jemand, der meine beiden Fächer einzeln studiert hat.

1

Inhaltlich ist es Lediglich etwas gekürzter für Lehramt  Studenten, aber nicht viel. An meiner Uni und ich denke an anderen wird es nicht viel anders sein, saßen BA Geschichte und Lehramt Geschichte in den selben Vorlesungen und Seminaren. Nur zum Ende hin gabs ein paar Geschichtsseminare die die Lehrämter nicht machen mussten.

Nur dass due Lehrämter halt noch ihr Zweitfach und die Pädagogischen Fächer haben, wobei auch BA Geschichte meist ein Zweifach Bachelor ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
17.07.2017, 09:03

Inhaltlich ist es Lediglich etwas gekürzter für Lehramt  Studenten, aber nicht viel. 

Der Bachelor umfasst knapp 180 CP, wenn ich z.B. Mathe & Geschichte auf Lehramt studiere, ist der Geschichtsanteil schon nur noch knapp 90 CP. Also die Hälfte des Umfangs.

0

Auf Lehramt ist natürlich abgespeckt, weil noch das zweite Fach plus Bildungswissenschaften dazu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Ausgang, nicht der Geschichte, sondern des Studiums.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?