Unterschied Generalvollmacht u. Vorsorgevollmacht

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Generalvollmacht umfasst alle Belange (rechtliche sowie medizinische Vertretungen). Eine Vorsorgevollmacht beinhaltet in aller Regel Vollmachten, die bei körperlichen/geistigen Mängeln des Vollmachtgebers greift. Für die Abwesenheit eines Vollmachtgebers über einen bestimmten Zeitraum, oder auch generell, genügt eine Generalvollmacht.

Eine Generalvollmacht beinhaltet eigentlich alles.Da ich die gesetzliche Betreuerin meiner Schwester bin vertrete ich sie in allem.Finanziell, im Falle einer Scheidung, was das Kind betrifft, bei Krankheit. Eben eine Vollmacht für alle Lebensbereiche.

Das kann man so ganz pauschal nicht sagen. Es kommt immer darauf an, was genau eingeschlossen wird, denn da gibt es ja auch noch Bschränkungen (oder eben auch nicht).

Grundsätzlich ist es so, dass eine Generealvollmacht alle Belange jetzt schon angeht (zB bei Vermögensbetreuung, medizinische Versorgung, Post) und eine Vorsorgevollmacht eben für den Fall der Fälle ist, wenn die entsprechende Person mal nicht mehr so kann wie sie will (oft auch verknüpft mit einer Patientenverfügung), zB pflegebedürftig, krank etc.

Meine Mutter hat zum Beispiel eine Genereallvollmacht für meine Oma und darf jetzt schon alles. Ich habe eine Vorsorgevollmacht für sie und darf eben bestimmte Dinge erst, wenn meine Oma zB krank und pflegebedürftig ist. Das wird ganz genau in diesen Vollmachten fest gehalten.

Lasst euch da am Besten beim Anwalt bzw. Notaren beraten. Lasst diese Vollmacht dort auch aufsetzen. man kann diese zwar auch über Ärzte erstellen lassen oder sie sich aus dem Internet ausdrucken, diese werden aber dann im Zweifel nicht akzeptiert. Zumindest wir in der Bank akzeptieren nur welche vom Notar, keine selbstverfassten.

generalvollmacht ist nur geld, um es mal vereinfacht zu sagen. hier in bayern wird immer eine vorsorgevollmacht und übrigens auch patienenverfügung mit gemacht. ihr müsst eh zum notar, der berät euch.

Auch Notare und Ärztekammern sind nicht immer auf dem Laufenden! Also Vorsicht in ist jedem Fall ist geboten.

1

Ja wenn er länger ins Ausland muss, Vorsorglich.

Kommt drauf an was drin steht.

Was möchtest Du wissen?