Unterschied Frequenz- Amplitudenmodulation?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1) Zum einen kannst du Lautstärkeunterschiede besser übertragen. Wenn du bei der Amplitudenmodulation eine geringe Lautstärke benutzen möchtest, ist dein Signal sehr gering und dadurch anfälliger für Störungen. Bei der Frequenzmodulation gibt es das Problem nicht.

2) Die Freuqenzmodulation ist unanfällig gegen über Störungen. Störungen, welche die Amplitude ändern gibt es viele (ne Wand zum Bespiel), Störungen, die die Frequenz verändern eher wenige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Distant ist grundsätzlich nicht Modulationsabhänhig. Die Distanz hängt stark von der gewählten Frequenz ab. Bzw.: Tiefe Frequenzen benötigen viel mehr Sendeleistung als hohe frequenzen für die selbe Übertragungsdistanz. AM ist weitaus Störungsanfälliger. Da kanns reichen, dass jemand mit einem alten Moped über die Strasse fährt damit man eine Störung wahrnehmen kann. FM jedoch ist unempflindlich gegenüber Amplitudenstörungen (häufig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst Du mit "weite Signale"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass man z.b. auch signale aus der usa empfangen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?