Unterschied freie Drehung und "nicht freie" Drehung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das bedeutet, dass eine Drehung nicht durch die Kräfte blockiert wird, da diese sich an der Achse gegenseitig aufgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roromoloko
29.06.2016, 14:51

Hat man bei einer nicht freien Drehung dennoch eine Kreisbahn?

0

Das heißt, dass der Gegenstand ausgewogen ist. 

Wenn man ihn in Drehung versetzt, dreht er sich weiter. Wenn du einen Sack an eine Stange hängst und anstößt, wird er schnell wieder in die Ausgangsposition zurück fallen. 

Ein Rad, das an seiner Achse angebracht ist, dreht sich weiter. 

Damit die Drehung tatsächlich frei ist, müsste auch die Reibung Null sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?