Unterschied Fettabbau durch: Kaloriendefizit, Ausdauertraining & Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Abnehmen (Fettabbau) geschieht immer durch ein Kaloriendefizit. Dieses kann durch unterschiedliche Weise, bzw Mischung der unterschiedlichen Möglichkeiten hergestellt werden:

1. Ernährung, weniger bzw kalorienärmer essen.

2. Muskelaufbau, dadurch steigt dein Grundumsatz an Energie, auch, wenn Du nicht trainierst oder schläfst. Deine Muskelmasse steigert also deinen Kalorienbedarf

3. Ausdauertraining, dadurch steigt dein Energiebedarf (mehr als beim Muskelaufbautraining) solange Du trainierst und als Nachbrenneffekt auch noch etwas dannach. Danach sinkt dein Kalorienbedarf wieder zurück auf dein Normalmaß. An trainingsfreien Tagen hast Du keinen erhöhten Kalorienbedarf.

Willst Du abnehmen, drehst Du an allen drei Stellschrauben. Am effektivsten ist die erste Möglichkeit. Du mußt aber immer soviel essen, dass Du satt wirst und keinen Hunger hast. Aber es ist halt schwer, vielen Verlockungen (Appetit) zu widerstehen.

Die zweitbeste Möglichkeit ist, deinen Kalorienbedarf durch Muskelaufbau zu erhöhen, weil Du dann immer mehr verbrennst, trotzdem Du nicht immer trainierst.

Für die allgemeine Fitness (Stärkung des Herzmuskels, Stärkung und Ausbau des Adern- und Venennetzes -bessere Kappilarisierung) ist Ausdauertraining auch nicht zu verachten. Achtung: Trainierst Du an einem Ergometer mit Anzeige deines Kalorienverbrauches bedenke, dass Du deinen Grundumsatz da abziehen mußt, den Du auch ohne Training gehabt hättest. Nur so kannst Du den effektiven MEHRverbrauch durch das Training feststellen (ungefähr).

Ausdauertraining kannst Du an deinen Muskelaufbautraining-freien Tagen einschieben. Aber natürlich kannst Du beim Muskelaufbautraining auch mit einem Splitt-Plan trainieren, um öfter trainieren zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Läuft alles auf das selbe hinaus und du wirst nicht in der Lage sein zu viele Kalorien mit mehr Muskeln oder etwas Cardio "wegzubrennen".

Wenn du mehr Muskeln aufbauen möchtest, brauchst du erstmal ein Kalorienpberschuss und der Unterschied an im Ruhezustand verbrannten Kalorien durch mehr Muskelmasse ist nicht allzu groß.

Wenn du durch Cardiotraining abnimmst, verbrennst du mehr Kalorien als du zu dir nimmst und wie nennt man das? 

Rischtiiisch Kaloriendefizit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?