Unterschied: falsches/aufgesetztes Lächen - richtiges/natürliches Lächeln?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Man sieht ob sich nur die Mundwinkel nach oben ziehen oder ob die Augen bwz. das ganze Gesicht mitlächeln.

Ein richtiges Lächeln erreicht auch die Augen. Achte einmal genau darauf. Bei einem aufgesetzten Lächeln sehen die Augen ganz anders aus als bei einem das so richtig von Herzen kommt. ;-))

Bei einem guten Schauspieler kannst du es nicht so ohne weiteres erkennen. Ansonsten kannst du in den Augen vieles lesen. Bei "echtem" Lächeln "lächeln" die Augen mit. Bei einem "unechten" Lächeln werden nur die Mundwinkel hochgezogen und ganz schnell wieder "herabgelassen".

achte auf die Augen, ob sich da kleine Fältchen bilden:) Gibts viele bücher zu dem thema

schau dir zum beispiel stewardessen an. die grinsen dich immer an (auch wenn du total hässlich bist :D). das ist künstlich. richtiges ist, wenn du einen tollen tag hast, fröhlich bist u.s.w.

das eine lächeln wird beruflich vorgeschrieben das andere bist du wie du dich momentan fühlst

grüße

hab mal gehört dass man beim echten lachen fältchen um die augen hat,beim falschen nicht...

Wenn die Augen traurig schauen, aber die Mundwinkel nach oben sind, lächelt man falsch .

Manche lächeln auch & hören sofort wieder damit auf, wenn derjenige den sie angelächelt haben, wegschaut .. bzw. sie denken, das derjenige das getan hat .. 

Hab ich mal beobachtet . 

Echtes: Alle Muskeln im Gesicht sind beteiligt. ( Augen kneifen sich zusammen) Unechtes : nur der Mund lacht

oft ist das zu aufgesetzt .. das andere wirkt natürlicher

es heißt man siehts an den augen...ob die "mitlächeln" oder nicht

Was möchtest Du wissen?