Unterschied Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Begriff der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) stellt eine begriffliche und inhaltliche Neujustierung der bilateralen und multilateralen Kooperation Deutschlands mit Partnerländern dar. Insofern löste die EZ in Deutschland die Entwicklungshilfe (EH) ab.

Die EZ versucht noch mehr als die häufig ad-hoc erteilte Hilfe, Synergieeffekte für langanhltende soziale und wirtschaftliche Entwicklung eines Partnerlandes zu erzeugen. Die Zusammenarbeit beruht auf nationalen Konsultationen mit den Partnern und Absprache mit internationalen Entwicklungsorganisationen wie dem UNDP und Zugang zu internationalen Finanzierungsinstitutionen wie den Entwicklungsbanken und thematischen Fonds.

Während EH und EZ unterschiedlichen Kritiken gegenüberstehen, stellt der Ansatz der EZ eine wesentliche Verbesserung des EH Ansatzes dar. EZ baut auf das Schaffen von Strukturen vor Ort zur Selbsthilfe und veranschlagt das Prädikat 'Nachhaltigkeit' für sich. Der EH war häufig vorzuwerfen, dass sie Abhängigkeiten gegenüber Industrienationen schaffe. Dies ist weiterhin durchaus kritisch zu begleiten.

Ich denke das ist einfach so , dass Entwicklungspolitik die Infrastruktur bzw... eher das theoretische darstellt und die Zusammenarbeit das, was tatsächlich passiert, wie der Bau von nem Brunnen.

Was möchtest Du wissen?