Unterschied Einspruchund Widerspruch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einspruch bedeutet nur nicht zugestimmt
Widerspruch ist mit Tatsache als Falsch belegt

Ein Einspruch beinhaltet direkt eine automatisierte Rechtsfolge ( z. B. beim Vollstreckungsbescheid kommts nach Einspruch zur Klage) - beim Widerspruch muss diese erst beantragt werden (es passiert nichts von alleine - weitere Schritte müssen selbst eingelegt werden)

Einspruch legst du vor Gericht ein. Widerspruch bei der Behörde, die den Ursprungsbescheid erlassen hat.

Was möchtest Du wissen?