Unterschied dynamischer und statischer Auftrieb?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach deinen Kommentaren zu den bisherigen Antworten scheinst du eine möglichst allgemeingültige Definition zu suchen.

Statischer Auftrieb: existiert allein aufgrund des Archimedischen Prinzips, braucht insbesondere keinerlei Strömung, Bewegung u. ä.

Dynamischer Auftrieb: existiert aufgrund des Bernoulli-Prinzips und/oder durch Umlenkung eines Fluidstroms, existiert nicht ohne (relative) Bewegung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KathiPew
23.02.2016, 16:41

Du hast es erfasst. Das hilft mir weiter. Vielen dank :)

0

Statisch und dynamisch beziehen sich auf das Fluid, in dem der Körper "schwimmt".

Statisch bedeutet, das Fluid steht still. Beispiel Boot im ruhenden See, Heißluftballon.

Dynamisch bedeutet, das Fluid strömt und dadurch wird ein Auftrieb erzeugt: Beispiel: Tragfläche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KathiPew
23.02.2016, 18:01

Also kann man sagen, dass beim statischen Auftrieb sich nichts bewegt und beim dynamischen auftrieb bewegt sich immer was?

0

Dynamischer Auftrieb entsteht an einem Tragflächenprofil eines Flugzeuges. Statischer Auftrieb durch die Gas- oder Warmluftfüllung bei einem Ballon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KathiPew
23.02.2016, 16:30

Naja danke, aber das beschreibt es auch nicht zu 100%. Bräuchte Fakten :/

0

Einen dynamischen Autrieb erreichst du an einer Tragfläche eines Flugzeuges; statischer Autrieb gibt es aufgrund Dichteunterschiede (zB Heliumballon) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KathiPew
23.02.2016, 16:29

Naja danke, aber das beschreibt es auch nicht ganz. Ich muss wissen, was genau der Unterschied ist und nicht solche Beispiele

0

Was möchtest Du wissen?