Unterschied depressive Episode und Depression. Gibt es einen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Depression ist eine anerkannte Krankheit. Sie kann zum Beispiel durch hormonelle Veränderungen / "Fehlstellungen" hervorgerufen werden.

Eine depressive Episode bezieht sich meistens auf einen klar definierbaren Abschnitt, in der Depressionssymptome auftreten. Diese können zum Beispiel als "Winterdepression" oder ähnliches deklariert werden.

Zumindest bin ich mir einigermaßen sicher, dass es so war.

Ich bin kein Psychologe oder so, aber ich denke eine depressive phase ist eben nur eine Phase, aus der man wieder rauskommt, bei einer depression, kommt man nicht so schnell wieder raus. Klar kann man das auch behandeln lassen und man kann medikamente einnehmen,und es gibt glaub ich auch verschiedene Arten von Depressionen, aber so ne Depression ist schon extremer und die geht auch nicht einfach so wieder weg.

Was möchtest Du wissen?