Unterschied commonwealth und the empire state?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mir ist nicht ganz klar, wass du mit Empire State meinst. Ich schätze mal, das United Kingdom. Der Punkt ist, dass die Länder im United Kingdom wie zB Nordirland nicht souverän sind, also keine ganz eigene Regierung haben und kaum Entscheidungen allein treffen können. Das UK gilt quasi als ein Staat, und ein Land, das austreten will, kann das nicht so einfach tun - es ist ein fester Bund, der von England dominiert wird. Der Commonwealth ist ein >freiwilliges< Bündnis, bestehend aus 52 oder 53 Staaten, die bis auf zwei oder drei ehemalige Kolonien des British Empire sind. Diese Staaten sind allerdings alle souverän, haben ihre eigene Regierung etc, obwohl die Queen theoretisch "Head of state" ist. Der CW dient dazu, die Wirtschaft schwächerer Staaten zu unterstützen und sowohl wirtschaftlich als auch sozial und politisch Entwicklungshilfe zu leisten. Außerdem vertritt der CW die Interessen kleiner Staaten international.

Was möchtest Du wissen?