Unterschied Coenzyme u Enzyme sowie Coenzyme u Substrate?!

0 Antworten

Enzymhemmungen und deren Wirkung?

Und zwar wollte ich fragen, ob meine Begründungen (ob es auf die kompetitiven oder allosterischen Hemmung) für die folgenden Aussagen stimmen:

1. Aussage: Wenn die Substratkonzentration viel höher ist als die Hemmstoffkonzentration, wird annähernd die Maximalgeschwindigkeit erreicht.
Begründung:
Bei der Kompetitiven Hemmung wird die Maximalgeschwindigkeit zwar erreicht, aber diese erst viel später, da zwar viele Substrate vorhanden sind aber die Enzyme für eine gewisse Zeit aufgrund des Hemmstoffs inaktiv sind. Somit dauert das etwas, bis die Hemmungsstoffe sich gelöst haben und die Substrate sich an den Enzymen binden können.

2. Aussage: Auch bei hohen Substratkonzentrationen wird bei Anwesenheit des Hemmstoffes keine Maximalgeschwindigkeit erreicht.
Begründung: Bei der allosterischen Hemmung wird die Maximalgeschwindigkeit nicht erreicht, da zu viele Substrate anwesend sind und wenig Enzyme, da diese durch den Hemmstoff komplett 'wegfallen'.

3. Aussage: Bei der Anwesenheit des Hemmstoffes bleibt der Km-Wert unverändert.
Begründung: keine Ahnung xD

Ist das falsch und kann mir evtl. jemand helfen? XD

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Enzym-Substrat-Komplex: Binden sich 2 Substrate oder ein Substrat und das Enzym?

Hallo Community!

Meine Frage ist:

Bis jetzt habe ich den Enzym-Substrat Komplex so verstanden das Enzyme "Substrate binden". Aber was heißt das eigentlich genau?

BIndet das Enzym 2 oder mehrere Substrate zusammen oder bindet das Enzym das Substrat an sich selbst?

Bitte um möglichst genaue Antwort LG

...zur Frage

Wo werden Enzyme hergestellt bzw von wem? War zuerst das Enzym oder das Protein da?

Hi ich hab schon überall im Internet geguckt aber finde einfach nichts dazu. Habe irgwo mal gelesen dass sie an den Ribosomen durch Verknüpfung von Aminosäuren bzw Proteinen hergestellt werden. Aber das würde ja heißen dass Enzym durch Verknüpfung der AS entstehen und für diese Verknüpfung ist ein Mitwirken von Enzymen notwendig. Das würde dann ja heißen dass sich die Enzyme quasi selbst herstellen. Waren dann aber die Proteine oder die Enzyme zuerst da. Die Proteine können es ja nicht gewesen sein, da man für die Herstellung von einem Protein ja ein Enzym braucht. Das Enzym kann aber auch nicht zuerst da gewesen sein, da ja aus Proteinen besteht (die von Enzymen gebildet werden) ???!

...zur Frage

Kann mir jemand diesen Lückentext vervollständigen?

Hey, es geht hierbei um Enzyme und ich mir sehr unsicher. Wäre super wenn mir jemand aus der Patsche hilft :]

Die Aktivität von Enzymen nimmt mit steigender Temperatur______________. Das Temperaturoptimum, d.h. der Bereich, in dem ___________________, liegt meistens zwischen ____________________ grad celcius. Oberhalb dieser Temperatur nimmt die Aktivität schnell____________ und kommt schließlich ganz zum Erliegen. Grund: __________________________________________________________

Schon mal viiiieelen Dank im vorraus!

...zur Frage

Bändermodell von Enzymen

Hallo,

Ich gehe in die 12. Klasse einer Fos in Bayern und muss dort im Fach Chemie ein Referat über Enzyme halten. Ich habe eine Bändermodell von dem Enzym Pepsin auf Wikipedia gefunden( http://commons.wikimedia.org/wiki/File:1PSO.png ). Jedoch weiß ich nicht was die grünen, blauen, weißen und roten Abschnitte darstellen. Kann mir jmd weiterhelfen?

...zur Frage

Wieso werden muskulöse Männer oft als dumm bezeichnet?

Es gibt ja dieses Vorurteil: breit gebaute Männer die Muskeltraining machen sind nicht besonders intelligent.

Ich persönlich hab noch nie einen Zusammenhang zwischen mangelnder Intelligenz und Muskeln bemerkt, aber dieses Vorurteil hält sich hartnäckig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?