Unterschied Beachvolleyball und Hallenvolleyball?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Bälle sind beim Beach auf jeden Fall leichter. Dafür sind sie aber auch viel billiger. Aber du darfst die Bälle nicht so oft auf dem Asphalt fallen lassen, weil sie sonst sehr schnell kapput gehen. Sind hält nur für den Sand geeignet

Die Grundtechniken sind die gleichen. Aber ab da wird ziemlich alles anders. Beach zu zweit, keine Auswechslungen, anderer Ball, im Sand, andere Strategien, andere Regeln. Halle zu 6., Auswechslungen, der Rest steht ja oben. Wenn du präziser fragst, dann können wir auch präziser antworten.

Ich wollte eig nur wissen was da bei den Bällen der Unterschied ist weil ich mir einen für zu Hause zum üben holen wollte.

0
@eyrehead2016

Der Beachball ist viel leichter zu kontrollieren. Es ist weicher und hat einen etwas anderen Griff. Er ist aber auch weniger empfindlich. Hallenbälle gehören in die Hall, Beachbälle nach draußen. Dafür sind sie gemacht und darauf sind sie ausgelegt.

0

Was möchtest Du wissen?