Unterschied: Bafög und Studiengebühren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.
Bafög kann man als Student oder auch als Schüler zur finanziellen Unterstützung während der Ausbildung bekommen, wenn die Eltern nicht genug Geld haben, um einen zu finanzieren.

Studiengebühren zahlt man (meistens monatlich) an Hochschulen, die gibt es aber nur noch an Privaten Hochschulen. An Staatlichen Hochschulen zahlt man jedes Semester den Semesterbeitrag, der beinhaltet in den meisten Fällen auch eine Fahrkarte für den Nahverkehr der Stadt oder des ganzen Bundeslandes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
loewenherz17 06.10.2017, 23:10

Danke, die einzige gute Antwort hier! :)

1

Bafög ist für die Schüler. Ausbildung.

Studiengebühr nur noch für Privatschulen.
Die Semestergebühren ist die Zusammenfassung der Schulen mit dem ÖPVN Karte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bafög kriegste, Studiengebühren zahlste, gibt's aber gar nimmer (zumindest an öffentlichen Hochschulen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das eine bekommst du und das andere zahlst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?