Unterschied Aktiv und Passiv im Englischen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Present Participle und Past Participle werden verwendet

- in den Zeiten und

- als Adjektive

und im Englischen häufig auch

- um Sätze zu verkürzen.

Das Present Participle

ist die ing-Form des Verbs,

es wird verwendet:

- in der Verlaufsform der Zeiten (z.B. Present Progressive / Continuous) – I am writing.

- im Gerund – He is afraid of flying.

- nach Verben der Ruhe und Bewegung, um diese näher zu beschreiben: come, go, sit, etc.

Beispiel: The girl sat crying on the sofa.

- nach Verben der Sinneswahrnehmung,

um einen Verlauf der Handlung bzw. eine Wertung (Bewunderung, Missbilligung) deutlich zu machen.

feel, find, hear, listen to, notice, see, smell, watch, etc.

Beispiel: Did you see him leaving?

- als Adjektiv - zur Beschreibung von Personen, Gegenständen, und Vorgängen.

- Beispiel: The book was boring. She was a loving mother.

- um Aktiv-Sätze zu verbinden bzw. verkürzen, wenn zwei Sätze bzw. Satzteile das gleiche Subjekt haben.

- Beispiel: She sat on the sofa and cried. – She sat on the sofa crying.

- Anstelle von Relativsätzen

- Beispiel: Most children who live in slums are ill. (Relativsatz) Most children living in slums are ill. (Partizipialkonstruktion)

- Anstelle von adverbialen Nebensätzen

- Beispiel: When we passed the church, we saw a wedding
carriage. (adverbialer Nebensatz) Passing the church, we saw a wedding
carriage. (Partizipialkonstruktion)


Das Past Participle

ist die 3. Verbform in den Listen der unregelmäßigen Verben.

Bei regelmäßigen Verben dagegen wird das Past Participle durch Anhängen von ed ans Verb gebildet.

Das Past Participle wird benutzt

- für Perfekt-Zeiten (z.B. Present Perfect Simple) – He has left. She has painted.

- für Passiv-Form: The picture was taken. The ceiling was painted.

- als Adjektiv: I was bored to death. zur Beschreibung von Gefühlen.

- um Passiv-Sätze zu verbinden bzw. verkürzen, wenn zwei Sätze bzw. Satzteile das gleiche Subjekt haben: The boy was given an apple. He stopped crying. ----> Given an apple, the boy stopped crying.

- Anstelle von Relativsätzen: We read the book, which was recommended. (Relativsatz) We read the recommended book. (Partizipialkonstruktion)

Grammatik und Übungen hierzu findest du auch im Internet, z.B. bei

- ego4u.de/de/cram-up/grammar/participles

- doktor-hesse.info/PDFs_Grammatik/participles_09_explanation.pdf usw. (Leerschritte vor und hinter den Unterstrichen löschen.)

-------------------------------------

Das Passiv erkennst du wie folgt:

- die Zeit enthält immer eine Form von be und das Past Participle (3. Verbform)

- der Passiv-Satz enthält oft (aber nicht immer) das Wort by

- Das Passiv nennt man im Deutschen auch Leideform, weil das Subjekt etwas 'erleidet', etwas mit dem Subjekt gemacht/getan wird.

- Im Aktiv-Satz dagegen tut/macht das Subjekt aktiv etwas.

Wenn es "nur" darum geht, einen Aktivsatz in einen Passivsatz umzuformen. Wird die Zeit beibehalten.

Ansonsten gelten für die

Für die Anwendung der Zeiten im Passiv gelten dieselben Regeln und Signalwörter wie im Aktiv.

- Das Passiv funktioniert im Englischen genau wie im Deutschen.

- Im Passiv wird das Subjekt (Wer/Was?) des Aktivsatzes zum Objekt des Passivsatzes und das Objekt (Wen/Was/Wem?) des Aktivsatzes zum Subjekt des Passivsatzes.

Das Passiv wird gebildet mit einer

Form von to be + Past Participle

(bei regelmäßigen Verben: Verb mit –ed; bei unregelmäßigen Verben: 3. Spalte)

Hier Beispiele zu den verschiedenen Zeitformen:

Present simple:

Aktiv: Sie bauen jedes Jahr ein Haus. They (subject) build a house (object) every year.

Passiv: Ein Haus wird jedes Jahr von ihnen gebaut. A house (subject) is built by them (object) every year.

Present Progressive:

A: They are building a house at the moment. P: A house is being built by them at the moment.

Past Simple:

A: They built a house last year. P: A house was built by them last year.

Past Progressive:

A: They were building a house while ... P: A house was being built by them while...

Present Perfect:

A: They have not built a house yet. P: A house has not been built by them yet.

Past Perfect:

A: They moved to Berlin after they had built a house. P: They moved to Berlin after a house had been built by them.

Will-Future:

A: They will build a house next year. P: A house will be built by them next year.

Going to-Future:

A: They are going to build a house next year. P: A house is going to be built by them next year.

Conditional:

A: They would build a house, if... P: A house would be built by them, if...

Nach den Modal/Hilfsverben

must, shall, should, have to, ought to, mustn't, can, can't, will, would, may, might ...

wird das Passive Infinitive verwendet.

Achtung: mit Modal Verben benutzt man den Infinitive ohne to (Ausnahmen: ought to, have to)

Beispiele:

A: We can help her. P: She can be helped by us.

A: You must do your homework. P: Your homework must be done.

A: He may invite us. P: We may be invited by him.

A: Someone ought to help her. P: She ought to be helped.

Das Passiv wird verwendet:

- um hervorzuheben (emphasize):

Wenn der Handelnde (doer) wichtig ist, benutzen wir das by-Objekt.

The washing-up is always done by Dad.

The window was broken by Tom. (not by me!)

- für Zusatzinformationen (further information):

The clothes are made by hand.

This bird can be seen only in the South of Africa.

Das by-Objekt wird nicht benutzt

- wenn der Handelnde nicht wichtig ist oder

- nicht bekannt ist (Subjekt = Somebody, People, Nobody, They …).

Many school things were stolen.

Bikes are stolen nearly daily.

Cigarettes are smoked all over the world.

They speak English all over the world. - English is spoken all over the world.

Somebody helped her. - She was helped.

Präpositionen nicht vergessen!

They looked for the baby. - The baby was looked for.

People shouted at the man. - The man was shouted at.

Nobody slept in this bed last night. - This bed wasn’t slept in last night.

Enthält der Aktivsatz 2 Objekte, kann man 2 Passivsätze bilden:

My husband gave me (1.Objekt) a wonderful ring (2.Objekt).

I was given a wonderful ring by my husband.

A wonderful ring was given to me by my husband.

Achtung! Der 3. Fall wird mit to angehängt.

Grandmother always tells us (1.Objekt) funny stories (2.Objekt).

We are always told funny stories by grandmother.

Funny stories are always told to us by grandmother.

The postman brought me (1.Objekt) a heavy parcel (2.Objekt).

I was brought a heavy parcel.

A heavy parcel was brought to me.

Verben mit zwei Objekten sind: allow, ask, bring, give, make, offer, order, pay, promise, send, show, teach, tell, write

Die Grammatik und Übungen zum Passiv findest du auch im Internet, u.a. bei ego4u.de und bei englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Aktiv - Passiv Unterschied ist im Englischen nicht anders als in den anderen Sprachen auch, so wie z.B. im Deutschen, was die Bedeutung der Aussage betrifft. Für die Beherrschung der englischen Grammatik ist es jedoch vor allem wichtig, dass man die jeweiligen Formen auch korrekt bilden kann, und dass man weiss, welche Zeit man benutzen möchte. Es gibt im Aktiv jede Zeit, die man auch im Passiv bilden kann. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Aktiv ist das so, dass man eher sagt, wer etwas macht, es geht also um den "Täter". Beispiel: He eats the burger.

Das Passiv drückt eher aus, was mit jemandem oder etwas geschieht, sozusagen das "Opfer". Beispiel:

The burger was eaten by him. 

Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Unterschied liegt dabei, was "betohnt" wird. Während beim aktiv mehr die Person bzw. das Subjekt hervorgehoben wird (z.B: I played football last sunday), wird beim Passiv mehr die Handlung hervorgehoben (z.B: Football have been played last Sunday (by me)). Die Subjektbeschreibung (in dem Fall I bzw. Me) kann allerdings ebenso weggelassen werden. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe erst gestern eine Frage zum Gebrauch von Present und Past Participle als Ersatz für einen Relativsatz beantwortet:

https://www.gutefrage.net/frage/participles-englisch-passivactiv?foundIn=list-answers-by-user#answer-240883081

_______________________________

Zu deiner weiteren Frage:

Eine Passivsatz erkennst du daran, dass das Verb immer aus einer Form von "be" und der dritten Form des Verbs (=past participle) besteht.

Wenn der Urheber der Handlung genannt wird, dann wird er mit "by ..." angehängt.

The house was built 200 years ago.

The novel was written by John Steinbeck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?