Was ist der Unterschied zwischen Abnehm-Shakes und Magerquark?

4 Antworten

Abnehm-Shakes sind meist speziell zusammengesetzte Speziallebensmittel zur Unterstützung der Gewichtsreduktion. Man kann natürlich auch Magerquark mit geraspeltem Apfel und einem Löffel Rapsöl mischen - vielleicht mit Haferkleine anreichern, um eine gute Sättigung zu erreichen. Und natürlich kann man auch ganz preiswerte Produkte verwenden. Im Endeffekt ist das alles ähnlich zusammengesetzt. Beste Grüße von Sven-David Müller, Erfinder der Müller-Diät, www.svendavidmueller.de

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Grundsätzlich musst du verstehen, dass letztendlich nur eine negative Kalorienbilanz den Erfolg einer Gewichtsreduktion ausmacht. DAbei ist es wirklich VÖLLIG EGAL, was man tagsüber in sich hineinstopft, solange es WENIGER Kalorien sind, als man laut ermitteltem Grundumsatz verbraucht. Alles andere ist Geldmacherei und es gibt immer wieder genug Menschen, die auf so einen Schwachsinn reinfallen. Also iss ruhig deinen günstigen Magerquark und meinetwegen auch püriertes Gemüse, es ist aber genau so gut, wenn du das Gemüse zerkaust, bevor es die Speiseröhre runterrutscht. Kalorientechnisch ist das absolut das Gleiche!

Bei mir hat magerquark nie beim abnehmen geholfen. Ich würde weiterhin eine Malzeit durch einen Shake ersetzen wen das bei dir gut funktioniert.

Wie kann man jemanden dazu bringen Obst/Gemüse zu essen?

Hallo Leute :)

Also ein Freund von mir isst seit seiner Kindheit, also seit 16 Jahren, weder Obst noch Gemüse. Nicht weil er nicht will, sondern weil er nicht kann. Wenn man ihm einen Teller mit Äpfeln oder Salat hinstellt kann er das nicht essen, obwohl er es möchte. Er hasst beispielsweise das Gefühl auf Obst oder Gemüse drauf zu beißen, er bekommt dann richtigen Ekel vor dem.

Und nun meine Frage: Wie kann ich ihm dabei helfen? Gibt es da welche Tricks? Zum Beispiel wie pürieren aber das schmeckt ja auch nicht so toll ;)

...zur Frage

Wie schnell tritt der Jo-Jo Effekt nach dem fasten ein?

Also ich habe jetzt seit einem Tag mich von Shakes ernährt und heut hatte ich bischer einen also 200ml pro Portion nur jetzt will ich das nicht mehr weiter machen das bringt bei mir igwie nichts. Nun habe ich heute halt einmal diesen Shake und jetzt halt Suppe und ein ganzes Brötchen gegessen. Wie setzt das jetzt an also mit dem Jo-Jo Effekt. Und setzt der da überhaupt schon ein also noch einem Tag? Will mich jetzt auch wieder normal ernähren sollte ich dann jetzt lieber langsam anfangen oder macht das keinen Unterschied?
Danke im Voraus

...zur Frage

Ersetzt "Dextropur plus" die Vitamine von Gemüse und Obst?

Und hat jemand Erfahrungen mit "Dextropur plus"?

...zur Frage

Sind Mandarinen abens gesund?

Ich esse abends gerne 5-8 Mandarinen. ich mag einfach den Geschmack, besonders zu Weihnachten. Sind Mandarinen für den Körper denn gesund? Was endhalten die alles?

...zur Frage

Kann man Obst und Gemüse in Deutschland nach gründlichem abwaschen bedenkenlos essen?

Manchmal schmecke ich Chemie raus, bin dann immer sehr vorsichtig mit Bio und frischem Obst

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?