Was ist der Unterschied zwischen Psychiater und Psychotherapeut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Psychiater sind die zuständigen Fachärzte für alle psychischen Störungen bei Erwachsenen, bzw. Kinder- und Jugendpsychiater bei Kindern und Jugendlichen. Zu ihrem Behandlungsspektrum gehört auch Psychotherapie (ärztlicher Psychotherapeut). 

Mit deinem Anliegen bist du dort genau richtig.

Noch als Ergänzung (für dich aber nicht relevant):

Andere ärztliche Psychotherapeuten sind Ärzte nicht-psychiatirscher Fachgebiete, und sie arbeiten als Ärzte ihrer Facharztbezeichnung und auch als ärztliche Psychotherapeuten.

Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichentherapeuten bilden die Gruppe der nicht-ärztlichen Psychotherapeuten. Sie haben keine ärztlichen Befugnisse, sondern arbeiten nur in ihrem psychotherapeutischen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Unterschied liegt in der Ausbildung.

Ein Psychiater hat Medizin studiert und dann die entsprechende Facharztausbildung absolviert.

Ein Psychologe hat Psychologie studiert.

Da der Psychiater ein Arzt ist hat er mehr Rechte. Er darf zum Beispiel Medikamente verschreiben und medizinische Untersuchungen durchführen.

Für eine ADHS Diagnose solltest du dich auf jeden Fall an einen Psychiater wenden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein psychiater ist ein arzt, ein psychotherapeut ist ein therapeut.

fuer eine diagnose ist eher der arzt aufzusuchen. behandlung ist durch beide moeglich, allerdings ist da dem therapeuten i.d.r. der vorzug zu geben, da psychiater ohnehin an diese weiter verweisen und lediglich medikamente verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychiater ist ein Arzt. Psychotherapeut ist entweder ein Psychiater oder ein Psychologe (kein Arzt) mit 3 jähriger Zusatzausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß ist ein Psychiater derjenige der die Diagnose stellt, ein Theraupeut behandelt diese dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
13.09.2016, 13:07

Das stimmt nicht!

0
Kommentar von soorso
13.09.2016, 13:08

Ich gebe das wieder was mir erklärt wurde ;)

0

google kann dir helfen!

du kannst aber auch deinen Arzt fragen, der sollte es wissen?

Es gibt Unterschiede zwischen den beiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?