Unterscheidet sich der katholische Gottesdienst in der Kirche vom evangelischen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Unterschied liegt nicht in den liturgischen Gewändern (wie hier vielfach angeführt wurde), sondern im Verständnis und Aufbau des Gottesdienstes. Bei einer kath. Messe bzw. Eucharistiefeier ist der Mittelpunkt das Kreuzesopfer Jesu Christi, das  unblutigerweise auf dem Altar  gegenwärtig wird. Deshalb ist die Wandlung der Höhepunkt, wo Jesus Christus mit Gottheit und Menschheit, mit Fleisch und Blut gegenwärtig wird und bei der Hl. Kommunion empfangen wird.

In der ev. Kirche findet meist nur ein Wortgottesdienst statt und nur hin und wieder auch ein Abendmahlsgottesdienst, der sich aber vom kath. Verständnis der Gegenwart Christi unterscheidet. Bei den Protestanten ist es ein Gedächtnismahl, bei den Katholiken die Gegenwärtigsetzung des Kreuzesopfers Jesu Christi. Protestanten haben ein anderes Verständnis von der Gegenwart Christi in den Zeichen von Brot und Wein. Aus kath. Sicht kann nur ein geweihter Priester in apostolischer Nachfolge wirksam die Wandlungsworte sprechen, während die Protestanten nur das allgemeine Priestertum haben, das sich auf jeden Gläubigen bezieht und den Pfarrer nur zum Vorsteher der Gemeinde macht.

Auch die Gebete und das Glaubensbekenntnis unterscheiden sich voneinander.

Ich war Katholisch und meine  Tochter ist evangelisch getauft. Wenn wir mal in die Kirche gehen bemerke ich das nur an der Kleidung des HerrnPastor,s

robi187 20.07.2017, 05:03

bei den ev gibt es keine weihrauchschinger? auch die viele spüche sind anders?

bei den einen dürfen auch frauen den segen geben, und nicht nur solo männner?

0

Ja, gibt es. In der Katholischen haben die Pfarrer diese Gewänder. In der Evangelischen (Mann oder Frau) etwas eleganteres. (Man kann ja nicht als der letzte Penner aus dem Dreck auftauchen) 

So gibts auch nicht ganz so viele Unterschiede, außer eventuell noch, dass sie (evangelische) keine Heiligen haben. 

naaman 20.07.2017, 07:11

Ja, gibt es. In der Katholischen haben die Pfarrer diese Gewänder.

Ich habe als Kind immer gedacht, die haben ja Gardienen an. Heute bin ich immer noch dieser Meinung.

2

es gbt bei den ev. keine weihrauchschinger? auch kein kniehen vor dem pfarrer? oder beichte? auch frauen dürfen pfarre sein und nicht nur solo männer? es gibt kein prunk in der regel? die ritulae sind nicht so gross?

dafür gibt es mer bibelstunden im kleinen kreis? usw?

Viktor1 20.07.2017, 08:36

ziemlicher Quatsch bezüglich der Frage.

0
robi187 20.07.2017, 20:31
@Viktor1

@V1

was quatsch du denn? bist wohl ein weihrauchschwinger? oder dürfen jetzt auch frauen Pfarrer sein? und den segen geben? auch die beichte oder ein stellvertreter chisti gibt es im gottesddienst der ev nicht?

auch geweihtes wasser gibt es nicht?

also quatsche weiter was du willst?

0
PeterParker33 20.07.2017, 10:38

warum antwortest du in Fragen?

0

In Zeiten der Ökumene sind die Unterschiede nicht mehr gravierend. In Irland gibt es noch Gottesdienste, die in Latein abgehalten werden.

Viktor1 20.07.2017, 08:33

Das ist ziemlicher Unsinn. Die kath. Messfeier folgt einem festgelegtem  unverwechselbarem Ritus mit jeweils eindeutiger Sinngebung der einzelnen Teile - weltweit gleich. Deswegen fühlen sich auch Katholiken überall in der Welt zu hause wo die kath. Messe gefeiert wird auch wenn die Rahmengestaltung eine ungeheure kulturelle Vielfalt aufweist.

1

Ja, tut er.

Im Prunk des Götzendienstes etwas (Offb.17,1-6).

Der Tag des "Gottes dieser Welt" (Offb.12,9) wird beiderseits verehrt (2.Kor.11,14).

Was möchtest Du wissen?