Unterscheid zwischen den fächern erdkunde sozialkunde und geschichte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

geographie ist erdkunde dh alles was auf der welt passiert und was mit plattentektonik und naturkatastrophen etc zu tun hat. aber auch wo welche länder kontinente flüsse etc liegen und wie klima vegetation bevölkerung etc wo ist

sozialkunde beschäftigt sich mit der regierung den partein aber auch steuern und sachen die der staat macht und versicherungen

geschichte ist alles was mal war. also kriege kriesen wahlen entdeckungen etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erdkunde - In der Schule gehört das Fach zu den Gesellschaftswissenschaften, auf der Universität hingegen zählt Geographie zu der mathematisch – naturwissenschaftlichen Fakultät. Man lernt Prozesse zu verstehen, in denen sich naturgeographische, ökologische, politische, wirtschaftliche und soziale Gegebenheiten vereinen.

Sozialkunde - ein Schulfach, in dem politische und gesellschaftliche Zusammenhänge vermittelt werden.

Geschichte - Im Fach Geschichte  untersucht man die Vergangenheit mit historischen Quellen (Texte, Bilder, Fotos, Gegenstände, …). Mit den Quellen kann man sich ein Bild der Vergangenheit erschaffen und mit den neuen Erkenntnissen Gegenwart und Zukunft gestalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?