Unterputzschalter in 37mm Unterputzdose einbauen?

4 Antworten

Der Putz ist vielleicht 3,7 mm dick, aber die Wand wird doch wohl dicker sein und die kannst du doch noch einstemmen oder ausfräsen?

Wenn dies nicht funktionieren sollte, dann kannst du auch die Dose kürzen, ist zwar nicht die beste Methode, aber funktioniert.

Die 2 Einführung rechts und links oder halt oben und unten kannst du mich einem Seitenschneider o.ä. bündig abschneiden.

die einführungen kannst du abschneiden... das ist richtig. was mich ein wenig irritiert sind die 37 mm... hast du hinter dem putz nichts, was man da noch rausbohren kann. mauerwerk z.b. ?

du wirst nämlich gerade beim rolladenschalter jeden millimeter einbautiefe benötigen. es wäre sogar fast besser, du würdest eine 60 mm tiefe gerätedose verwenden...

lg, Anna

Unterputzdosen heißen so, weil sie nicht in, sondern Unterputz angebracht werden, also im Mauerwerk verankert werden.

Die Kabeldurchführungen kann man beschneiden´, das ist kein Problem

Was möchtest Du wissen?