Unternehmen mit 35 Stunden/Woche finden?

6 Antworten

Kenne auch ein paar Leute die so eine 35 Stunden Woche haben. In der Realität arbeiten die aber regelmäßig mehr als ich mit meiner geregelten 40 Stunden Woche, von daher oft Schall und Rauch, weil dann eben Überstunden ohne Ende anfallen, die du nicht abbauen kannst, weil zu wenig Personal da ist. 

Ansonsten schau nach Tarifverträgen für deine Berufsgruppe und den Unternehmen, in denen die angewandt werden, dann weißt du relativ schnell, wo du dich bewerben kannst. 

Alle Unternehmen Die der IG-METALL angehören z.B. 

Da die IG-Metall gerne möchte, dass mehr Arbeiter beschäftigt werden, anstatt dass mehr Stunden "gerissen" werden. 

Arbeite selbst in so einem unternehmen bei 35 Std. ;)

Das steht entweder in der Stellenausschreibung oder du musst eben nachfragen. Das wird deine Chancen auf die Stelle aber nicht gerade erhöhen, vor allem als Anfänger.

Ja, direkt nachfragen will ich nicht :D

0

Lehrberufe mit ausreichendem Verdienst?

Hallo

Habe zurzeit das Problem das ich in einem Studium sitze welches eine Fehlentscheidung war. Habe bis ins 4. Semester durchgehalten, leider wird es nicht besser.

Nun habe ich lange hin und her überlegt und festgestellt dass es viele interessante Lehrberufe gibt. Interessante Brotelose Berufe gibt es leider auch wie Sand am Meer. Oft wird man mit guter Bezahlung in Berufe mit ziemlichen Einschränkungen gelockt z.B. Vollkonti Schichtbetrieb als Chemikant.

Ich suche einen interessanten Beruf ohne Schichtarbeit wo man nach der Ausbildung mit ca 1700 Netto einsteigt.

Der Beruf sollte eine Aufstiegsmöglichkeit durch eine Weiterbildung ermöglichen um später mit einigen Jahren Erfahrung vielleicht die 2000 netto zu überschreiten.

So nun meine Frage existiert so ein von mir beschriebener Beruf ? oder muss man heutzutage seine Gesundheit auf Spiel setzen um sich ein kleines Eigenheim leisten zu können

...zur Frage

Ausbildung Bürokauffrau? - Arzthelfern?

Hallo :)

Ich habe bereits meinen Realabschluss und möchte nun ma eine neue Ausbildung anfangen. Es stehen 2 Alternativen für mich da die ich machen würde . Aber ich weis nicht was dafür und dagegen spricht . Könnt ihr mir helfen?

  1. Medizinische Fachangestellte ( Arzthelferin )
  2. Bürokauffrau

Welcher der beiden Berufe hat einen bessern Gehalt und ist ein BERUF mit Zukunft ? Für welchen Beruf wärt ihr . Ich habe öfters schonma gehört das die Arbeit im Büro schon langweilig sei. Ein Praktikum als Arzthelferin hatte ich damals schon. Es war gut doch der Betrieb bildete nicht aus und ich hab mich für eine andere Ausbildung entscheiden.

...zur Frage

Arbeitslos, glücklich, zufrieden und viel Freizeit? Soll ich wieder kündigen? oder bleiben?

Hallo zusammen. Ich brauche einen ernsthaften Rat und hoffe ihr macht mich jetzt nicht fertig. Ich mein das hier jetzt alles Ernst.

Es ist so: Ich bin 18 Jahre alt und arbeite momentan für einen schlechten Lohn hier in der Schweiz. Eine Putzfrau verdient sogar mehr. Ich bin in der Produktion tätig. Ich meinte das nicht gemein wegen der Putzfrau... Es ist so das ich eine Ausbildung auf dem Bau im 2. Lehrjahr abgebrochen habe und dann war ich 10 Monate arbeitslos. Ich fand die Ausbildung einfach nur noch schlecht. Nichts hat Spass gemacht. Keine Freizeit, keine Zeit für mich und so weiter. Der Beruf hat mich nicht interessiert und ich hasse ihn.

Als ich dann gekündigt habe war ich arbeitslos und zwar 10 Monate und ich muss sagen. Ich fand das war einer meiner besten Zeiten. Ich hatte sehr viel Freizeit. Hab Sachen gemacht die mir Spass machen. Ich war über 8 Stunden am PC und hab alles mögliche gelesen, gespielt, geschaut. Youtube-Dokus, über die Kriege gelesen und vieles mehr. Auch Zeitung usw....

Da ich noch bei den Eltern wohne, musste ich mir wegen des Geldes keine Sorgen machen.. Es ist so, dass ich jetzt seit ungefähr 4-5 Monaten wieder arbeite. Im 1. Monat wars noch ok. Aber alles danach war einfach nur zum schlecht. Wieder kein Spass, keine Motivation. Keine Freizeit. Ich kann mich einfach nicht mit dem System anpassen. Wenn ich um 18:00 Uhr zuhause bin und dann um 22:00 Uhr schlafen muss. Dann denke ich immer... Oh nein nur noch 4 Stunden Freizeit. Das geht schnell vorbei... Und am nächsten Tag wieder das gleiche.

Ich bin meistens allein in meiner Freizeit und gehe eigentlich nie mit Freunden raus. Jetzt kommt wieder der Gedanke das ich kündigen soll um wieder die Sachen zu machen, die ich in der "ersten" Arbeitslosigkeit gemacht habe...

Ich weis nicht woran es liegt. Ich war schon bei der Berufsberatung und mir gefällt einfach kein Beruf und das mein ich jetzt Ernst. Ich bin kein kleines Kind oder noch in der Pubertät.... Ich hass es einfach zu arbeiten. Nie ausgeschlafen, während der Arbeit auch müde und gelangweilt. Ich denke nur noch dran wieder arbeitslos zu sein.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Mich macht die Arbeit nicht Spass und ich will arbeitslos sein... Aber wenn ich kündige kanns sein das meine Mutter wieder traurig wird... Peace leute

Gruss

...zur Frage

Motivationsschreiben ja oder nein?

hallo,

ich mache grade einige bewerbungen für mein praxissemester fertig und frage mich, ob ich ein motivationsschreiben beifügen sollte.

da keine der firmen wo ich mich bewerben will explizit eine praktikanten stelle ausgeschrieben hat, kann ich natürlich an der stelle nicht unterscheiden, ob sie eines fordern oder nicht.

dann ist die nächste frage natürlich, wenn ja, wie viel? meine quellen widersprechen sich da ziemlich von maximal eine seite bis mindestens eine, aber besser zwei seiten. wie sieht es mit dem zeilenabstand aus?

macht es überhaupt sinn, ein motivationsschreiben zu verfassen? die bewerbungen klingen ja schon alle recht gleich, vor allem, weil ich mich natürlich nur bei relativ gleichen unternehmen bewerben werde.

was meint ihr?

...zur Frage

Jobangebote gefaked?

Bei meiner Weiterbildung zum Controller wurde erklärt, dass viele Firmen Stellen anbieten, die sie gar nicht besetzen wollen - nur um zu zeigen, wie gut das Unternehmen da steht und um den Namen bekannt zu machen.

Wer ist darauf schon einmal reingefallen und wie hoch ist der Anteil dieser Angebote? Man findet ja auch immer wieder Stellenbeschreibungen, die kein Mensch ohne NASA-Praktikum versteht ...

...zur Frage

Internetdienstleistungen anbieten

Hallo,

ich bin Schüler und möchte gerne über's Internet bzw. u.A über Facebook anbieten:

  • Webseite für Firmen / Privatpersonen erstellen
  • ...evtl auch mal kostenlos für Freunde, Verwandte, Bekannte usw ...
  • Installieren von Programmen auf Online speicher....

Ich will dafür nicht viel und mache dies recht gut...

Ist ein Gewerbeschein mit 16 Jahren notwendig? Oder wie mache ich das?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?