Untermieter ohne Vertragsgrundlage hat Mietschulden. Was kann man tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch mündliche Mietverträge sind gültig. Wenn Du Zeugen hast über die Miethöhe, wie lange er da gewohnt hat, ab wann keine Miete mehr gezahlt hat, kannst Du das einklagen. Google mal mündliche Mietverträge :-)

Würde ich über einen Online-Mahnbescheid machen, geht schnell, Du mußt aber erstmal etwas in Vorleistung gehen und seine aktuelle Meldeadresse kennen.

Er sollte natürlich nicht unbedingt von Hartz leben, wo nix zu holen ist kann man nichts pfänden lassen. Wobei Du aber 30 Jahre Zeit hast Dir Dein Geld zu holen, also wenn er mal einen Job hat ist er dran. Desweiteren versemmelst Du dem natürlich die Schufa, was weitreichende Folgen für ihn hat, schon das wären mir die 40 Euro wert wenn die Schufa bisher sauber war. Schufa ist auch ein gutes Druckmittel, sowas versaut man sich eigentlich nicht leichtfertig und könnte ihn doch noch zur Zahlung bewegen.

Moskau-Inkasso (google) wäre noch ne Möglichkeit, kommt drauf an wie er drauf ist. Zieht nur bei ängstlichen Typen.

Also ich würde bei ihm drauf hoffen, dass er sich Angst machen lässt wenn ich ihm einfach mit rechtlichen Schritten drohe und ihm zeige, dass das nicht nur hohles Gelaber ist sondern handfest werden kann. Er hat meistens eine ziemlich große Klappe aber ist ein sehr unsicherer Mensch, deswegen könnte das sogar gut klappen.

Wo er wohnt weiß ich glücklicherweise, da schreibe ich ihm vielleicht einfach mal einen Brief, dass er mir monatlich eine gewisse Summe überweisen soll und wir das außergerichtlich klären, ansonsten würde es halt ernst werden oder so.

0
@DoomedToConsume

Fahr hin und lass Dir das schriftlich geben. Betrag x, meinetwegen 1000 Euro, wird auf Grund von Mietschulden monatlich mit 150 Euro abgezahlt. Erste Rate am... letzte Rate in höhe von XXX am.... Name, Adresse von Euch rein, Herr X schuldelt Herr Y einen Betrag von XXX usw.

Unterschreiben lassen! Wenn er zickt, Mahnbescheid, da er Dich dann weiter verarscht. Du bist jetzt weit weg, nicht mehr in unmittelbarer Nähe. Früher hast Du ihn täglich gesehen und er hat nicht gezahlt, da ist die Wahrscheinlichkeit nun noch größer das er Dich weiterhin verarscht.

Lass ihm keine Luft, knallhart durchziehen. Solche Typen brauchen das, sonst kommt nix bei rum...

0
@brauseklaus

Na ja, so weit weg ist er gar nicht, er wohnt sogar noch in der selben Stadt. ;) Muss nur ungefähr 3 Straßenbahnhaltestellen fahren und schon stehe ich vor seiner Tür, also das Problem mit der Entfernung habe ich nicht mal. Glücklicherweise kenne ich sogar seine neuen Mitbewohner über Freunde von mir, die ihn auch nicht leiden können, ganz im Gegenteil. :) Denke da wird sich irgendwas machen lassen.

Danke für die hilfreichen Tipps!

0
@brauseklaus

ja so sehe ich es auch das wäre so die einzige möglichkeit was er machen könnte denn da hat er was schriftliches in der hand und kann sein geld einklagen

0

Es gibt doch noch den dritten in der WG. Der ist zumindest Zeuge, wie das bei Euch gehandhabt wurde. Er zahlte regelmäßig auch ohne Vertrag und ging sicher davon aus, dass auch der andere Mitbewohner zahlen muss, dennst wäre da was nicht in Ordnung. Bitte ihn doch, dass er notfalls bezeug, wie das in Eurer WG war. Das dürfte dann auch vor Gericht ausreichen, denn es ist nicht nachvollziehbar, dass man mit einem Untermieter einen mündlichen MIetvertrag abgeschlossen hat, der auch von beiden Seiten "gelebt" wird, während der andere meint, sich einseitig seinen Verpflichtungen entziehen zu können.

Da es nur ein mündlicher Mietvertrag war, wirst du es schwer haben, die ausständige Miete gerichtlich einzufordern. Auch mit Zeugen hängt es vom Richter ab, wem er Glauben schenkt, wenn er behauptet, dir alles bar gegeben zu haben. Deine Zeugen waren ja bei der Zahlung sicher nicht dabei. Auch bei der grössten Freunschaft gehören Mietverträge immer schriftlich verfasst. Bei Geld hört meistens die beste Freundschaft auf.

Untermieter ohne Mietvertrag

Lebe seit 2einhalb Jahren in einer 1 Zi.-Whg. als Untermieter ohne Vertrag. Nun hat der Hauptmieter, der woanders lebt, den Vertrag zum 30.06. gekündigt. Habe ich irgendwelche Rechte? Ich kann beweisen, dass ich hier gewohnt habe, denn der Strom geht auf mich. Der Vermieter weiß noch nichts von mir.

...zur Frage

Offene Mietschulden des Untermieters. Was kann ich tun?

Ich bin Hauptmieter eines Proberaums und habe den Proberaum ebenfalls mit Genehmigung des Vermieters untervermietet. Nun hat der Untermieter zum mehrfach wiederholten Mal die Miete nicht rechtzeitig gezahlt und auch in anderer Weise seither grob gegen den Mietvertrag verstoßen. Der Untermieter hat nun mehr oder weniger eingewilligt zum Monatsende auszuziehen, aber die Miete für diesen Monat ist noch offen und ich befürchte, dass er sich vor der Zahlung drücken will. Somit sollten eigentlich die Bedingungen für eine fristlose Kündigung gegeben sein. Ich habe ihm noch nicht die fristlose Kündigung ausgehändigt.

  • Kann ich unter Androhung und Mahnung einen Teil seines Eigentums als Pfand einbehalten, bis die Mietschulden beglichen sind?
  • Kann man ihm eine Abmahnung durch den Anwalt zukommen lassen, wenn er Mobiliar und Müll hinterläßt, wobei man ihn explizit gebeten hat diese Sachen mit zu nehmen?
...zur Frage

HAT JEMAND ERFAHRUNG MIT DER SCHULDNERBERATUNG ECO24?

Ich möchte euch mal fragen ob es vielleicht jemanden gibt der sich etwas auskennt mit ECO24? Denn auf mich wirkt das ganze sehr unseriös obwohl der Service top ist usw, doch es kommt mir recht seltsam vor was im Vertrag steht und das Sie zuerst mal die 1.Rate wollen und mir ERST DANN ein Dokument zur Gläubigerliste senden wollen!!!

...zur Frage

Kann ich mich beim Einwohnermeldeamt auch ohne Mietvertrag anmelden?

Hallo und guten morgen. Kann ich mich beim Einwohnermeldeamt auch ohne Mietvertrag anmelden? Für eine aktuelle antwort wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

2 Hauptmieter - Trennung - ein Mieter Mietschulden

Hallo,

kurze Einleitung. Meine Schwester wurde von ihrem Verlobten verlassen weil dieser eine neue Freundin hat. Die beiden sind zusammen Hauptmieter. Von meiner Schwester der "Teil" der Miete wird regelmäßig vom Jobcenter direkt an den Vermieter überwiesen. Der Ex hat jetzt aber Mietschulden gemacht indem er 2 Monate seinen "Teil" nicht bezahlte. Meine Schwester wollte aus der Wohnung ausziehen und erstmal zu unserer Mutter. Nun hat der Vermieter mitgeteilt, dass die Mietschulden erst bezahlt werden müssen und der Ex muss nachweisen, dass er sich die Wohnung allein leisten kann. Problematisch wird es jetzt, denn es gibt keinen Weg mit dem Ex zu reden er blockt total ab. Gibt es irgendeine Anlaufstelle für solche Situationen? Hat jemand Erfahrungen wie man diese Situation lösen kann?

Ich danke euch!!

...zur Frage

Your Finance AG: Hat jemand Erfahrung damit?

Hallo alle zusammen,

ich habe vor einigen Tagen eine Kreditanfrage bei Your Finance AG gestellt und habe eine Positive Antwort bekommen und das letzte Wochenende kam sogar der Vermittlungsvertrag an.

Daher ist meine Frage ob jemand von euch schon damit Erfahrungen gesammelt hat ob sie seriös sind und dort einen Kredit nehmen kann.

Danke schön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?