Untermieter ausgezogen und Schlüßel nicht zurückgegeben?

6 Antworten

Hast du seine Adresse, dann schreibe ihm mit Einwurfseinschreiben, dass er entweder innerhalb einer Frist von 2 Wochen den Schlüssel persönlich übergibt oder aber du die Kosten für den Wechsel des Schlosses von der Kaution einbehalten wirst. Kennst du seine Adresse nicht, dann schreibe ihm eine Mail / eine SMS mit gleichem Inhalt und sichere diese für spätere Nutzung. Mail wäre besser als SMS, ein Brief wäre aber am besten (natürlich hebst du dir dann auch eine Kopie auf). Hast du keine Kaution von ihm: Würde ich das Schloss trotzdem wechsel, leider dann auf eigene Kosten.

Hallo Arturos1971,

ich würde an deiner Stelle ein Beratungsgespräch mit einem Anwalt ausmachen. Sollte es nur um den Schlüssel gehen, muss trotzdem im schlimmsten Fall das Schloss/ die Schlösser ausgetauscht werden. Das kann schon einige Euro kosten.

Viel Erfolg!

Nur eine schriftliche Kündigung beendet ein Mietverhältnis. Außerdem hat keine ordentliche Übergabe der Mietsache und Schlüssel stattgefunden. Folglich läuft das Mietverhältnis noch ...deshalb kannst Du auch die Mietzahlungen noch geltend machen.

Der Mietvertrag wurde ja auch mündlich abgeschloßen. Folglich sollte doch auch eine Kündigung mündlich auszusprechen sein? Er könnte ja behaupten, das er 1 Monat vorher mündlich gekündigt hat.

0
@Arturos1971

Der Mietvertrag wurde ja auch mündlich abgeschloßen. Folglich sollte doch auch eine Kündigung mündlich auszusprechen sein?

Auch bei mündlichen Mietverträgen gilt:


§ 568 BGB
Form und Inhalt der Kündigung

(1) Die Kündigung des Mietverhältnisses bedarf der schriftlichen Form.

(2) Der Vermieter soll den Mieter auf die Möglichkeit, die Form und die Frist des Widerspruchs nach den §§ 574 bis 574b rechtzeitig hinweisen.

0
@Arturos1971

Nein, einen Mietvertrag kann man zwar wirksam mündlich abschließen, man muß ihn aber zwingend gem. § 568 BGB schriftlich kündigen.

0

Was möchtest Du wissen?