Untermiete-Wohnsitz melden?

4 Antworten

Davon würde ich dir abraten, das gibt mit Sicherheit Probleme, in beiden Fällen.

Das Problem wird eher sein, dass dein Untermieter seinen namen am Klingelschild und am Briefkasten haben möchte - und das würde natürlich dem Vermieter auffallen.

Auf jeden Fall dürfte das die fristlose Kündigung bedeuten. Natürlich darf er sich nicht da anmelden da er keinen Mietvertrag hat.

Was möchtest Du wissen?