unterlippenpiercing..was beachten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jedes Piercing tut weh, aber es ist auszuhalten. Ist nur unangenehm da es direkt am Mund ist & du es ständig merkst. Nach dem stechen tut es nicht weh, es ist nur der Stich. Dann musst du aber anfangen dich an das "Teil" da an deinem Mund zu gewöhnen & das braucht ein paar Tage. Denn es ist natürlich ungewohnt & ich bin teilweise beim Lachen mit meinen Zähnen dran hängen geblieben :D Ich habe geraucht direkt danach, du solltest aber wenigstens mit Wasser immer mal ausspülen. Alkohol würde ich vielleicht wenigstens ne Woche mit warten & nicht direkt Abends einen trinken gehen. :) Angeschwollen war es bei mir eig gar nicht, habe es jedenfalls nicht gemerkt.

Brauchst keine Angst haben, sobald der Stich durch ist & du in den Spiegel guckst ist alles vergessen :D

So ich hoffe ich habe alle Fragen beantwortet :D

Also bei mir hat garnichts wehgetan mein augenbrauen udn mein unterlippenpiercing auch nicht, es kommt natuerlich auch darauf an wo deine schmerzgrenze beginnt. Nach dem stechen ist es erst mal komisch ungewohnt weil man halt dann was da hängen hat:D muss man sich erst mal dran gewöhnen ich merk mein piercing garnicht mehr als ob da kein swäre. das mi8t dem anschwellen ist glaub ich auch verschieden also ich hab es nicht so empfunden es war ganz normal ich hab geraucht danach hmm sollte man vllt nicht .Du musst einfach dneken es ist noch keiner von gestorben und die angst ist glaub ich normal das geht ruckzuck das merkste garnicht danach denkst du aha das wars jetzt?= so wars bei mir lol naja es sieht auf jeden fall gut aus gute wahl hehe hab keine angst ;) LG

achso und immer schon mit desinfektions mittel pflegen ;)

0

denk einfach daran wie toll das aussehen wird. es tut kurz weh, ein zwicken.danach pocht es aber das geht schnell vorbei. die anderen fragen,was du beachten musst usw stellst du am besten dem piercer, denn der weiß am besten bescheid!!

Was möchtest Du wissen?